. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wasserrohrbrüche und Probleme im Leitungssystem im Stadtgebiet Neuss

28.10.2016 - 21:21 | 1543764



(ots) - Aktualisierung 21:20 Uhr: In Folge des
Wasserrohrbruchs im Bereich der Neusser Innenstadt
(Kaiser-Friedrich-Straße/Drususallee) ist Wasser auch in verschiedene
Gebäude eingedrungen. Die Feuerwehr ist hier aktuell im Einsatz. Im
Laufe des Abends ist es zu weiteren Wasserrohrbrüchen an
verschiedenen Stellen im Stadtgebiet gekommen. Insgesamt ist die
Feuerwehr derzeit mit ca. 100 Kräften im Einsatz und in Bereitschaft.
Weiterhin ergeben sich derzeit Problemen mit dem Wasserdruck und dem
Ablaufen von Wasser im gesamten Stadtgebiet Neuss. Die Feuerwehr
Neuss ruft daher zum Wassersparen auf. Aufgrund der Beeinträchtigung
der Löschwasserversorgung sind Einheiten der freiwilligen Feuerwehr
mit zusätzlichen Tanklöschfahrzeugen in Bereitschaft und die
Einsatzleitung erfolgt zentral von der Feuerwache im Neusser
Hammfeld. ______________________________________ Aufruf der Feuerwehr
zum Wassersparen 20:10 Uhr: Leitungswasser ist vorhanden, wir bitten
jedoch um sparsamen Gebrauch. Wenn alles wieder in Ordnung ist geben
wir Bescheid. Bitte nicht ständig am Wasserhahn probieren, da auch
dies den Leitungsdruck beeinflusst. Danke für Ihre Mithilfe!
_______________________________________ Aktualisierung 19:50 Uhr: Der
Schaden wurde lokalisiert und die Stadtwerke ergreifen erste
Maßnahmen. Als Reaktion auf die beeinträchtigte Löschwasserversorgung
im Stadtgebiet werden verschiedene Einheiten der Freiwilligen
Feuerwehr in Bereitschaft versetzt und besetzen ihre Standorte in den
Ortschaften. _______________________________________ Initiale
Meldung: Derzeit sind Kräfte der Feuerwehr Neuss und der Stadtwerke
Neuss im Innenstadtbereich mit einem Wasserrohrbruch beschäftigt.
Erste Maßnahmen konzentrieren sich auf den Bereich der
Kaiser-Friedrich-Straße. Aufgrund des Wasserrohrbruchs werden auch
Schwierigkeiten mit der Löschwasserversorgung im Stadtgebiet


erwartet. Weitere Meldungen folgen in Kürze.




Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: presse(at)feuerwehr-neuss.de
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1543764

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Neuss

Ansprechpartner: FW-NE
Stadt: Neuss



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Polizeibericht Nr. 348 vom 14. Dezember 2019
Resolute Beifahrerin
Sachbeschädigung an Pkw in Altenkirchen
Seniorin durch Rauchgase verletzt
Selm- 17-jähriger bei Motorradunfall verletzt

Alle SOS News von Feuerwehr Neuss

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de