. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zahlreiche zeitgleiche Rettungsdienst-Einsätze fordern die Feuerwehr Ratingen

29.10.2016 - 16:01 | 1543962



(ots) -
Ratingen Stadtgebiet, 13:30, 29.10.2016

Mehrere zeitgleiche Rettungsdiensteinsätze erforderten in der
heutigen Mittagszeit den Einsatz der Feuerwehr Ratingen.

Zunächst kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Kaiserswerther
Straße in Ratingen-Tiefenbroich. Dort waren zwei Rettungswagen, ein
Notarzt-Einsatzfahrzeug und ein Kleineinsatzfahrzeug im Einsatz.

Noch während der Maßnahmen in Tiefenbroich wurde ein Notfall an
der alten Kölner Straße in Ratingen-Breitscheid gemeldet. Die
Rettungsleitstelle alarmierte hierzu einen Rettungswagen aus Velbert,
da alle nähergelegenen Fahrzeuge bereits im Einsatz waren. In solchen
Fällen rückt ein Feuerwehrfahrzeug als sogenannter "First Responder"
aus, um die längere Anfahrt auswärtiger Rettungsmittel auszugleichen.
Die hauptberuflichen Brandbekämpfer sind ausgebildete
Rettungsassistenten oder sogar Notfallsanitäter und übernahmen die
Erstversorgung des Patienten. Da auch ein Notarzt benötigt wurde,
flog der Rettungshubschrauber Christoph 9 aus Duisburg diese
Einsatzstelle an. Die Hubschrauberlandung wurde durch Einsatzkräfte
des Löschzuges Breitscheid abgesichert. Der Notarzt und der
Rettungsassistent des Christoph 9 begleiteten den Transport des
Patienten im Rettungswagen und wurden anschließend auch von
Einsatzkräften aus Breitscheid wieder zurück zu ihrem Hubschrauber
transportiert.

Zeitgleich mit diesen laufenden Einsätzen kam es zu einem Notfall
in Ratingen Hösel in der Straße am Peddenkamp. Hierzu wurde ein
Rettungswagen aus Erkrath entsandt. Aus Heiligenhaus wurde ein First
Responder alarmiert, um auch hier die Zeit bis zum Eintreffen des
Erkrather Fahrzeugs zu überbrücken. Zu diesem Einsatz wurde der
Rettungshubschrauber Christoph 3 aus Köln hinzugezogen, Landung und
Start wurden durch Einsatzkräfte der Löschzüge Hösel-Eggerscheidt und


Lintorf abgesichert.

Parallel rückte das Kleineinsatzfahrzeug von dem Verkehrsunfall
auf der Kaiserswerther Straße aus zu einem weiteren
First-Responder-Einsatz in der Eissporthalle Ratingen aus.

Insgesamt waren zeitgleich die drei Ratinger Rettungswagen, das
Notarzteinsatzfahrzeug aus Ratingen, die Rettungshubschrauber
Christoph 9 und Christoph 3, zwei Rettungswagen aus Velbert und
Erkrath, ein Löschfahrzeug und ein Kleineinsatzfahrzeug der
Berufsfeuerwehr, ein First-Responder-PKW aus Heiligenhaus sowie
Einsatzkräfte der Löschzüge Breitscheid, Lintorf und
Hösel-Eggerscheidt im Einsatz.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Stefan Dahlmann
Telefon: 02102/55037777
E-Mail: stefan.dahlmann(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1543962

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de