. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall in Herdecke

31.10.2016 - 15:07 | 1545167



(ots) - In der Nacht zu Montag ereignete sich ein
schwerer Verkehrsunfall auf der Gederner Straße in Herdecke. Der
34-jährige Fahrzeugführer wurde dabei wie durch ein Wunder nur leicht
verletzt. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

In einer Linkskurve war der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn
abgekommen. Der Pkw flog durch eine Baumreihe, überschlug sich und
blieb dann auf dem Dach im circa 4 m tiefen Straßengraben liegen. Ein
rund 15 cm dicker Baum wurde infolge des Unfalls so stark beschädigt,
dass er umstürzte. Am Unfallfahrzeug riss infolge des Aufpralls die
Vorderachse ab.

Die Besatzung eines zufällig an der Unglücksstelle vorbeifahrenden
Krankenwagens fand das schwer beschädigte Wrack und alarmierte gegen
00:34 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Herdecke. Der Fahrzeugführer
befand sich zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits nicht mehr an der
Unfallstelle. Da aufgrund des Zustandes des Fahrzeuges davon
ausgegangen werden musste, dass der Fahrer schwer verletzt ist,
leitete die Feuerwehr umgehend eine umfangreiche Suche nach ihm ein.
Dazu kamen auch mehrere Wärmebildkameras sowie ein Hubschrauber der
Polizei zum Einsatz. Da die Einsatzkräfte auch den Gleisbereich der
parallel zur Ruhr verlaufenden Bahnstrecke betreten mussten, wurde
dieser Streckenabschnitt von der Deutschen Bahn gesperrt.

Nach rund eineinhalb Stunden wurde der leicht verletzte Mann im
Nahbereich der Unfallstelle aufgefunden. Er wurde im Anschluss von
einem Rettungswagen in das Herdecker Krankenhaus eingeliefert. Das
Unfallfahrzeug wurde mit einem Kran von einem Abschleppwagen aus dem
Straßengraben gehoben und abtransportiert. Bis dahin sicherten die
Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brandschutz an dem Fahrzeug und
klemmten die Batterie ab. Der umgestürzte Baum wurde zerkleinert und
von der Straße geräumt.



Nach ungefähr 2 Stunden war der nächtliche Einsatz der
Freiwilligen Feuerwehr, die mit insgesamt drei Fahrzeugen ausgerückt
war, beendet. die Gederner Straße war im Verlauf des Einsatzes
komplett gesperrt.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Till Michael Tillmanns
Telefon: +49 (0)170 968 22 63
E-Mail: michael.tillmanns (a) feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1545167

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Herdecke

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Quickborn - Neuer Leiter der Polizeistation
Pressemitteilungen der Polizei für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus-Kreis
Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Dienstag, 16.07.2019
Bundespolizei stellt gestohlenes Fahrzeug im Wert von 50.000 Euro sicher
Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Alle SOS News von Feuerwehr Herdecke

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de