. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verletzte nach Küchenbrand

31.10.2016 - 17:33 | 1545327



(ots) -
Aus bisher unbekannter Ursache kam es heute (31.10.2016) zu einem
Küchenbrand in einem Einfamilienhaus an der Sommerlandstraße in
Till-Moyland. Dabei wurde die Hauseigentümerin verletzt.

Das Feuer in der Küche hatte sich vom Herd auf die
Dunstabzugshaube ausgebreitet. Als die Hauseigentümerin den Brand
bemerkte, quoll schon dicker, schwarzer Rauch aus der Küche.

Sie handelte umsichtig, verschloß sofort alle Türen und versuchte
die Feuerwehr über den Notruf 112 zu alarmieren. Da zu diesem
Zeitpunkt das Telefon nicht funktionierte, konnte sie mit Hilfe von
Passanten den Notruf absetzen.

Alarmiert wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau um 15:44
Uhr. Unter schwerem Atemschutz konnte ein Angriffstrupp das Feuer
schnell unter Kontrolle bringen. Es hatte sich vom Herd auf die
Dunstabzugshaube und den Fußboden ausgebreitet.

Um die betroffenen Räume vom Brandrauch zu befreien, wurde ein
Hochleistungslüfter eingesetzt. Durch das umsichtige Handeln der
Bewohnerin und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, blieb das Feuer
auf den Entstehungsraum begrenzt. Anschliessend musste die
Eigentümerin vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus
transportiert wurden. Es besteht der Verdacht einer
Rauchgasvergiftung.

Im Einsatz waren etwa 25 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr
Bedburg-Hau sowie des Rettungsdienstes des Kreises Kleve. Die
Einsatzleitung hatten die Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer
und Klaus Elsmann.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau
Pressesprecher
Michael Hendricks
Telefon: 02821 / 7 38 92 97
Fax: 02821 / 7 38 92 98
E-Mail: michael.hendricks(at)feuerwehr-bedburg-hau.de


www.feuerwehr-bedburg-hau.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1545327

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Ansprechpartner: FW-KLE
Stadt: Bedburg-Hau



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kutsche verunglückt - zwei Schwerverletzte - Ratingen - 1907126
Pressemeldung des PK Oberharz vom 23.07.2019
Wohnungsbrand in Rostock - Evershagen
Vermisstes Mädchen am Strand von Swinoujscie - Zusammenarbeit polnischer und deutscher Polizisten führen zum Auffinden des Kindes
Pressemeldung Landkreis Sigmaringen

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de