. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Autofahrer verliert Boxspringbett

01.11.2016 - 10:21 | 1545496



(ots) - Gifhorn, Alfred-Bessler-Straße 31.10.2016, 19.05
Uhr

Ende gut, alles gut: Nachdem ein Autofahrer am Montagabend in
Gifhorn Teile eines Boxspringbettes vom Anhänger verloren hatte, gab
ein ehrlicher Finder diese anschließend bei der Polizei ab.

Gegen 19 Uhr hatte ein 26-jähriger aus Meinersen ein Boxspringbett
in einem örtlichen Möbelhaus erworben und auf seinen Anhänger
verladen. Mit seinem Gespann machte sich der junge Mann anschließend
auf den Weg zurück nach Meinersen. Auf der Alfred-Bessler-Straße fiel
dann eine Hälfte des Bettes vom Anhänger herunter nach hinten auf die
Fahrbahn, ohne dass dieses vom 26-jährigen bemerkt wurde.

Ein nachfolgender Sassenburger konnte seinen Kleintransporter
rechtzeitig vor dem Hindernis stoppen. Kurzerhand lud der 49-jährige
das halbe Bett auf die Ladefläche seines Lieferwagens und fuhr damit
zur Polizeidienststelle in die Hindenburgstraße, um seinen nicht
alltäglichen Fund dort abzugeben.

Wenig später bemerkte der Meinerser, der inzwischen zu Hause
angekommen war, beim Aufbau des Bettes, dass die Hälfte davon fehlte.
Eine telefonische Nachfrage bei der Polizei verlief positiv und der
26-jährige holte die fehlende Betthälfte anschließend dort ab.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1545496

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht auf der L 53
Öffentlichkeitsfahndung nach zwei vermissten Jugendlichen aus Schwerin
Brand eines Wohnhauses in Güstrow
"Gemeinsam sicheres Wiesbaden"-Kontrollen in der Wiesbadener Innenstadt und Waffenverbotszone
Darmstadt: Reifen an geparkten Fahrzeugen beschädigt/ Zeugenaufruf

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de