. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: Erwachsene geraten mit Jugendlichen in der Essener City in Streit - Ein Junge mit Messer verletzt - Polizei sucht Zeugen

01.11.2016 - 17:35 | 1545838



(ots) - 45127 E-Stadtkern: Montagabend (31. Oktober)
gerieten zwei Erwachsene mit drei Jugendlichen in der Essener
Innenstadt in Streit. Die Essener Polizei sucht Zeugen.

Gegen 19:10 Uhr kam es zwischen den fünf Personen in der
Fußgängerzone auf der Kettwiger Straße zu einem Konflikt. Während
einer Rangelei setzten die Jungen im Alter von 15, 15 und 16 Jahren
einen mitgeführten Schlagstock ein, woraufhin einer der zirka 30 bis
40-Jährigen ein Messer zückte und damit einem 16-Jährigen eine
oberflächliche Schnittverletzung zufügte. Das Duo flüchtete zu Fuß in
Richtung Willy-Brandt-Platz. Den verletzten Jugendlichen brachten
Rettungssanitäter in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb.

Der Haupttäter ist zirka 1,7 Meter groß, schlank, hat einen
Dreitagebart und eine Glatze. Er war als Clown geschminkt und mit
einer schwarzen Jacke mit Emblem sowie einer grünen Hose und
Springer-Stiefeln bekleidet. Sein Begleiter war zirka 1,9 Meter groß.
Er hat eine schmale Statur und einen Dreitagebart.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Essen unter der
Telefonnummer 0201/829-0 in Verbindung zu setzen. / MUe.




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1545838

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Fahrzeugführer bei Alleinunfall schwer verletzt
Pfandflaschendiebe gefasst
Tödlicher Verkehrsunfall auf der Detmolder Straße
8 Verletzte nach Verkehrsunfall auf der A31
Einbrüche in Elze - Zeugenaufruf

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de