. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der PI Simmern vom 01.11.2016

02.11.2016 - 08:12 | 1545885



(ots) - Halloween

Besondere Ereignisse im Zusammenhang mit Halloween waren nicht zu
verzeichnen

Querender Hirsch verletzt Wanderin schwer

Am Montag, den 1.11. befand sich eine Wandergruppe auf dem Weg von
Riesweiler kommend in Richtung Eremitage. Innerhalb des dortigen
Waldgeländes des Soonwaldes querte gegen 10.15 Uhr plötzlich eine
Gruppe Rotwild den Weg. Einer der Hirsche erfasste hierbei eine
58-jährige Fußgängerin und schleuderte diese zu Boden. Die Frau
erlitt schwere Gesichtsverletzungen und musste mit dem Hubschrauber
zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus in
Idar-Oberstein geflogen werden. Auch der Ehemann der Verletzten wurde
von dem Hirsch erfasst. Er erlitt leichte Verletzungen.

Baustellenbeschilderung umgeworfen -Zeugenaufruf-

Auf der B 327 zwischen der Ortslage Kappel und dem Blümlingshof
befindet sich derzeit eine Baustelle. Diese ist mit Verkehrszeichen
und -einrichtungen entsprechend versehen und abgesichert. Vermutlich
im Verlauf der Nacht zum 01.11. warfen Unbekannte einen Großteil
dieser Beschilderung um. Einige der aufgestellten Barken lagen auf
der Fahrbahn und mussten wieder ordnungsgemäß aufgestellt werden.

Bei relevanten Feststellungen im Zusammenhang mit der umgeworfenen
Beschilderung wird um Mitteilung an die Polizeiinspektion Simmern
unter Telefon 06761/9210 oder mail pisimmern.wache(at)polizei.rlp.de
gebeten.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1545885

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Unfall durch umgestürzten Baum
37581 Bad Gandersheim, Roswithastraße, Sachbeschädigung an Pkw - Zeugenaufruf
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Bundesstraße 248 zw. Seesen und Northeim in Höhe Oldenrode - Zeugenaufruf
Tödlicher Verkehrsunfall auf BAB 3

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de