. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schlangen. Fremder Mann mit PKW beobachtet - Polizei sucht weitere Zeugen

03.11.2016 - 10:41 | 1546823



(ots) - Am Mittwochmittag ist ein Täter in ein Haus an der
Weststraße geschlichen und hat aus den Räumen Bargeld gestohlen. Die
Tat wurde zwischen 11.45 Uhr und 12.15 Uhr ausgeführt. Während sich
die Bewohner draußen aufhielten und Laub zusammen fegten, hat sich
der Täter durch eine der Türen in das Einfamilienhaus geschlichen und
in den Räumen nach Beute gesucht. In Tatortnähe beobachteten Zeugen
zur gleichen Zeit einen dunklen PKW, der am Straßenrand abgestellt
und dort nicht bekannt war. Im Fahrzeug saß ein Mann. Kurze Zeit
später war der Wagen weg. Nur wenige Minuten später fiel in der nicht
sehr weit entfernten Mühlenstraße auf einem Grundstück ein Mann auf,
der sich sehr seltsam benahm und beim Anblick der Zeugen den Schutz
eines Gebüsches suchte. In der Nähe stand ein dunkler PKW, der
später, ebenso wie der Mann, verschwunden war. Aufgrund des örtlichen
und zeitlichen Zusammenhangs geht die Polizei davon aus, dass die
Begegnung im Zusammenhang mit der Tat in der Weststraße stehen
könnte. Offenbar war der Unbekannte in der Mühlenstraße auch dabei,
ein lohnendes Objekt auszubaldowern. Der Mann wird wie folgt
beschrieben: Um die 20 Jahre alt und etwa 165 cm groß. Er hat ein
rundes Gesicht, eine sportliche Figur und dunkle kurze Haare. Er trug
eine dunkle Strickjacke und eine dunkle Hose. Die Kripo warnt vor
dieser Einschleichmasche. Schließen Sie unbedingt die Haus- und
Wohnungstüren, wenn Sie die eigenen vier Wände verlassen. Auch wenn
Sie sich nur kurz im eigenen Hof oder Garten aufhalten, aber die Tür
nicht mehr im Blick haben! Die Täter baldowern die Tatorte aus und
warten nur auf solche Momente. Wem im vorliegenden Fall etwas
aufgefallen ist oder wer weitere Angaben zu dem Fremden bzw. dem
Fahrzeug machen kann, möglicherweise auch das Kennzeichen gesehen
hat, der möge sich bitte unter 05231 / 6090 an das KK Detmold wenden.






Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1546823

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Motorradfahrer stürzt bei Fischbach
Erneuter Motorradunfall im Kellenbachtal
Nottuln, Buxtrup, B525/ Toter Radfahrer gefunden
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall am Taunus Wunderland
Nach Streit unter Alkoholeinwirkung mit dem Auto gefahren.

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de