. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Freiwillige Feuerwehr /Jahresabschlussübung beim Löschzug 20 (Nette)

07.11.2016 - 14:35 | 1549456



(ots) - Traditionell findet im November die
"Jahresabschlussübung" des Löschzuges 20 der Feuerwehr Dortmund
statt. Bevor sich die Kameraden in der kalten Jahreszeit im Rahmen
von Unterrichten weiter fortbilden, wird ein letztes Mal praktisch
geübt. Bei dieser umfangreich gestalteten Übung wird auch jedes Jahr
der Nachwuchs aus der Jugendfeuerwehr mit eingebunden.

Die diesjährige "Jahresabschlussübung" fand am 05.11.2016 statt.
Geübt wurde auf einem Firmengelände im Dortmunder Hafen. Dabei wurde
ein Feuer in einer Schlosserei simuliert, in der mehrere Personen zu
retten waren. Dabei zahlte sich das dauerhafte Training der Kameraden
aus, so dass alle Personen zeitnah gerettet werden konnten. Gemeinsam
mit der Jugendfeuerwehr wurde anschließend noch das angenommene Feuer
bekämpft. Insgesamt war die Übung ein voller Erfolg.

Nach der Übung wurden mehrere Wehrleute befördert und geehrt. Zu
diesem Anlass konnte der Löschzug 20 mehrere Gäste begrüßen. Als
Vertreter der Branddirektion war Jochen Happe nach Nette gekommen.
Zudem folgten der Geschäftsführer der Freiwilligen Feuerwehr, Falk
Ramme und der Netter Altlöschzugführer Herbert Janzen als Vertreter
des Stadtfeuerwehrverbandes ihrer Einladung. Zunächst wurden mehrere
Beförderungen ausgesprochen. Dabei wurden der Feuerwehrmannanwärter
Yannik Erdmann und der Jugendfeuerwehrmann Marco Schmidt zum
Feuerwehrmann und der Feuerwehrmann Frederick Hunecke zum
Oberfeuerwehrmann befördert. Des Weiteren wurde Tim Ellerkmann, nach
erfolgreich abgelegter Zugführerprüfung am Institut der Feuerwehr in
Münster, vom Oberbrandmeister zum Brandinspektor ernannt.

Nach den ausgesprochenen Beförderungen gab es weitere Ehrungen.
Der Verband der Feuerwehren NRW verlieh Tim Ellerkmann die Ehrennadel
in Bronze für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr.


Außerdem wurden noch zwei besondere Auszeichnungen vergeben. Durch
den Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen erhielt
Unterbrandmeister Marc Kötter für 25 Jahre aktiven Dienst in der
Feuerwehr das Feuerwehr Ehrenzeichen in Silber. Auf noch 10 weitere
Dienstjahre kann Unterbrandmeister Lothar Kraus zurückblicken. Aus
diesem Grund wurde ihm das Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold verliehen.
Am Ende des Abends gab es dann noch eine letzte Ehrung sowie eine
Verabschiedung. Zunächst wurde Unterbrandmeister Friedrich Hunecke
vom Verband der Feuerwehren NRW mit der Ehrennadel in Silber, für 40
Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr ausgezeichnet. Anschließend
wurde Friedrich Hunecke in die Ehrenabteilung des Löschzuges
verabschiedet.

Zur Verabschiedung blickte Löschzugleiter Andreas Schwarz nochmal
auf die aktiven Jahre von Friedrich Hunecke zurück und dankte ihm für
das große Engagement, dass er in seinen aktiven Dienstjahren vor
allem für die Kameradschaft innerhalb des Löschzuges eingebracht hat.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressesprecher
André Lüddecke
Telefon: (0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1549456

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

--- Schwaförden (Landkreis Diepholz) - Tragischer Unglücksfall ---
Halten Sie Fenster und Türen geschlossen - In der Urlaubszeit haben Einbrecher Hochsaison
Weitere Fahrzeuge gestohlen (Echterdingen)
Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen
Begrüßung der Bäderdienstbeamten in der Polizeiinspektion Anklam

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de