. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bad Salzuflen. Diebe knacken hochwertige Fahrzeuge.

10.11.2016 - 12:29 | 1551532



(ots) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch stahlen
bislang Unbekannte die Navigationsgeräte sowie Lenkräder aus
insgesamt vier Fahrzeugen und richteten damit einen Gesamtschaden in
Höhe von zirka 20.000 Euro an. In der Moltkestraße schlugen die Täter
gleich viermal zu. Ein BMW und zwei Mercedes wurden hier
aufgebrochen. An einem weiteren 3er BMW manipulierten die Diebe an
einem Schloss und gaben ihr Vorhaben anschließend auf. Hier wurden
sie möglicherweise gestört. Schließlich knackten die Täter noch einen
Mercedes, der auf einem Grundstück an der Obernbergstraße geparkt
war. Es ist nicht auszuschließen, dass die Täter in weiteren
lippischen Städten und Gemeinden zuschlagen. Stellen Sie
entsprechende Fahrzeuge am besten in einer Garage oder an gut
ausgeleuchteten Plätzen ab. Hinweise zu den Autoaufbrüchen sowie
verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang richten Sie bitte an
das Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer
05222-98180.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5051
Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1551532

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mehr als nur Leistungserschleichung - Personen ohne Fahrscheine beschäftigen Bundespolizei
(Tuttlingen, Möhringen) Unfall an der Auffahrt zur B311 - 15.000 Euro Sachschaden
Brand in Labor (Klinikviertel)
Elmshorn - Zeugenaufruf: Elfjährige nach Verkehrsunfall verletzt
190918-6-K Familienstreit eskaliert - Schlägerei

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de