. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Medieninformation der Polizeiinspektion Boppard vom 13.11.2016

14.11.2016 - 12:14 | 1553647



(ots) - Unfallflucht

Tatort: 56154 Boppard-Rheinbay
Tatzeit: 07.11.2016 bis 08.11.2016, 08:00 Uhr

In der Zeit von Montag, 07.11.2016, bis Dienstag, 08.11.2016,
wurden in der Sankt-Sebastian-Straße in Boppard-Rheinbay vermutlich
durch einen abbiegenden Lkw ein Zaun sowie ein Verkehrsschild
beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der
Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die
Polizeiinspektion Boppard sucht Zeugen der Tat und bittet um Hinweise
unter der Telefonnummer 06742-8090 oder per E-Mail an
piboppard(at)polizei.rlp.de.

Versuchter Einbruch in Tankstelle

Tatort: 56154 Boppard
Tatzeit: Samstag, 12.11.2016, 23:45 Uhr, bis Sonntag, 13.11.2016,
00:20 Uhr

In der Zeit zwischen Samstag, 12.11.2016, 23:45 Uhr und Sonntag,
13.11.2016, 00:20 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter die Scheibe
der Eingangstür zur Tankstelle in Boppard einzuschlagen und
einzutreten. Dies gelang den Tätern zwar nicht, durch ihre Tat
verursachten sie aber einen Schaden von ca. 5000 Euro. Die
Polizeiinspektion Boppard sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter
der Telefonnummer 06742-8090 oder per E-Mail an
piboppard(at)polizei.rlp.de.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1553647

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit 4 schwerverletzten Personen, B105 LK VG
Eine verletzte Person nach Verkehrsunfall
Vollsperrung der B270 nach Verkehrsunfall
Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Stadtteil Hebborn von Bergisch Gladbach
Verkehrsunfallflucht mit leicht verletzter Person

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de