. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Drei Führerscheine nach Trunkenheitsfahrten sichergestellt

14.11.2016 - 12:18 | 1553676



(ots) -
Lassen Sie Ihr Auto stehen, wenn Sie Alkohol trinken. Betrunken
sind Sie eine erhebliche Gefahr für sich und andere
Verkehrsteilnehmer! Schon eine geringe Blutalkoholkonzentration
vermindert Ihre Aufmerksamkeit. Sie schätzen Entfernungen und
Geschwindigkeiten falsch ein und Ihr Wahrnehmungsvermögen ist
gestört. Zudem verlängern sich Ihre Reaktionszeiten.

Zwei Autofahrer und eine Autofahrerin ignorierten diese Gefahr am
letzten Wochenende und mussten ihre Führerscheine abgeben.

Ein 45-jähriger Dinslakener fiel während einer
Geschwindigkeitskontrolle am Freitagnachmittag (11.11.) auf der
Emmericher Straße auf. Er durchfuhr die Tempo-30-Zone mit 45 km/h.
Das Anhaltezeichen folgte prompt. An der Kontrollstelle stellten die
Polizisten schnell fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand.
Knapp über 1,1 Promille zeigte das Alco-Testgerät an.

Freitagnacht (11.11.)kam es zu einem Unfall mit einer
alkoholisierten Fahrerin! Mit 1,8 Promille lenkte die 54-jährige
Oberhausenerin ihr Auto über die Hochstraße und stieß mit einem BMW
zusammen. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Es
entstand jedoch ein Gesamtsachschaden von zirka 1000 Euro.

Der Dritte im Bund war ein 39-jähriger Oberhausener mit über 1.2
Promille. Er war Samstagnacht (12.11) mit seinem Fahrzeug im Raum
Sterkrade unterwegs.

Alle drei Fahrzeugführer-/innen mussten mit zur Blutprobenentnahme
auf die Polizeiwache. Am Ende drei Anzeigen mit kostspieligen
Konsequenzen.




Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen(at)polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipr?sidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1553676

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-OB
Stadt: Oberhausen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de