. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Bendorf vom 14.11.16

14.11.2016 - 15:40 | 1554082



(ots) - Diebstahl eines Werbebanners Bendorf, Mühlenstraße
18a Vom 11.11.16 bis 13.11.16 wurde ein Werbebanner " Wir bauen für
Sie Neu" in der Größe von 60 x 200 cm entwendet. Hinweise an die
Polizeiinspektion Bendorf, Tel.: 02622/94020 oder per Email
pibendorf(at)polizei.rlp.de .

Angeblicher Pkw-Diebstahl Bendorf, Kaufland Parkplatz Am 11.11.16,
um 10.25 Uhr, meldete ein 87-jähriger Mann den Diebstahl seines PKW
BMW, vom Parkplatz Kaufland in Bendorf. Seine Nachsuche verlief
ergebnislos. Die alarmierte Polizei konnte das Fahrzeug 50 Meter um
die Ecke herum auffinden. Es lag kein Diebstahl, sondern
Vergesslichkeit vor.

Einbruchsdiebstahl 56170 Bendorf, Ritterweg Am 11.11.2016, in der
Zeit von 10.00 bis 21.30 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Balkontür
eines Einfamilienhauses auf. Die Täter durchsuchten die
Räumlichkeiten und rissen die Schubladen heraus. Augenscheinlich
wurde nichts entwendet. Die Täter übersahen 3000 Euro in einer
Schublade. Die Täter versuchten ebenfalls ins Nachbarhaus
einzubrechen, was nicht gelang. Hinweise an die Polizeiinspektion
Bendorf, Tel.: 02622/94020 oder per Email pibendorf(at)polizei.rlp.de .

Tageswohnungseinbruch 56179 Vallendar, Bodelschwinghstraße
Unbekannte Täter hebelten die Terrassentür am 12.11.2016, in der Zeit
von 14.40 bis 18.25 Uhr, auf und drangen in die Wohnung ein. Alle
Räume und Schränke der Wohnung wurden durchwühlt. Es wurde Schmuck
und Silber-Besteck entwendet. Hinweise an die Polizeiinspektion
Bendorf, Tel.: 02622/94020 oder per Email pibendorf(at)polizei.rlp.de .

Tageswohnungseinbruch 56170 Bendorf, Isenburger Straße Unbekannte
Täter hebelten am 12.11.2016, in der Zeit von 18.00 bis 19.30 Uhr,
ein Fenster auf und drangen in die Wohnung ein. Sie entwendeten
Bargeld und ein Sparbuch. Hinweise an die Polizeiinspektion Bendorf,


Tel.: 02622/94020 oder per Email pibendorf(at)polizei.rlp.de .

Trunkenheitsfahrt Bendorf, Innenstadt Am 13.11.2016, gegen 21.20
Uhr, wurde ein 69-jähriger Pkw Fahrer kontrolliert. Bei der Kontrolle
wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert
von 0,72 Promille. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wurde
eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1554082

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Brand in einer Einzelhandelsverkaufseinrichtung in Wismar
Unfallflucht mit weißem Kastenwagen
Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe.

Verkehrsunfallflucht auf der L 53
Öffentlichkeitsfahndung nach zwei vermissten Jugendlichen aus Schwerin
Brand eines Wohnhauses in Güstrow

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de