. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Verkehrsunfall auf der A40, elf verletzte Personen, acht beteiligte Fahrzeuge

14.11.2016 - 21:00 | 1554187



(ots) -
Am frühen Abend sind auf der A40 in Fahrtrichtung Bochum insgesamt
acht Pkw ineinander gefahren. Elf Menschen wurden dabei verletzt,
eingeklemmt war glücklicherweise niemand. Drei Notärzte, der Leitende
Notarzt (LNA) und etliche Notfallsanitäter waren vor Ort, um die
Verletzten medizinisch zu versorgen. Da die Situation zunächst unklar
war und auch die Anzahl der Verletzten nicht eindeutig feststand,
standen weitere Ärzte und Helfer im Bereich des Steeler Wasserturms
in Bereitschaft, um von dort zügig auf die voll gesperrte Autobahn
auffahren zu können. Die Verletzten werden jetzt in verschiedenen
Krankenhäusern, unter anderem auch in Gelsenkirchen, weiterbehandelt.
An zwei der Unfallfahrzeuge mussten die Retter Entstehungsbrände
bekämpfen. Was genau zu dem Unfall auf der linken Spur der A40
geführt hat, ist unklar. Während der Rettungsarbeiten war die
Autobahn in Richtung Bochum zwischenzeitlich voll gesperrt, auch die
Busspur der EVAG war vorübergehend nicht zu nutzen. Es kam im
Feierabendverkehr zu erheblichen Störungen im Innenstadtbereich sowie
Rückstaus auf A40 und A52. (MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1554187

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Südostviertel, Autobahn A40 Fahrtrichtung Bochum kurz hinter dem Autobahndreieck Essen-Ost, 14

Keywords (optional):
unfall, brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall am Vogelweideplatz (Steinhausen)
Auto auf LIDL-Parkplatz zerkratzt
Kellerbrand Im Hagenacker
190716-3. Kräfteintensiver Polizeieinsatz nach Kellerfund eines Explosivstoffes in Hamburg-Hoheluft
Wohnmobil in Vollbrand (Schwabing West)

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de