. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bad Salzuflen. Mit Eisenstange Autoscheiben demoliert - Polizei bittet wichtigen Zeugen sich zu melden.

15.11.2016 - 11:15 | 1554490



(ots) - Wir berichteten am Dienstag der vergangenen Woche
(8. November) von einem Vorfall auf dem Zubringer in Bad Salzuflen.
In diesem Zusammenhang bitte die Polizei einen weiteren wichtigen
Zeugen, sich zu melden. Einige Hinweise sind bereits eingegangen. Zur
Erinnerung: Am Montagmorgen (7. November) sorgte ein aggressiver
Autofahrer auf der Straße "Am Zubringer" (B239) für Aufsehen. Gegen
07.00 Uhr befuhr der Mann mit einem weißen Klein-Lieferwagen in einer
Fahrzeugschlange die B239 in Richtung Herford. Er befand sich hinter
einem Opel Corsa, auf den er bereits mehrfach dicht aufgefahren war.
Er setzte einige Male zum Überholen an. Dabei soll es auch zu
Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer gekommen sein. Auf Höhe des
"Riedhotels" überholte er schließlich den Opel. Dabei soll ein
Wohnmobilfahrer gefährdet worden sein. Anschließend bremste er mit
seinem Lieferwagen den Opel aus. Der Mann stieg aus und schlug
mittels einer Eisenstange auf den Opel ein. Dabei zerschlug er die
Glasscheiben des Fahrzeugs und verursachte zahlreiche Beulen.
Anschließend bedrohte er den 19-jährigen Fahrer des Opels, stieg in
sein Fahrzeug und fuhr weiter in Richtung Herford.

Unmittelbar hinter dem beschädigten Opel Corsa befand sich zur
Tatzeit ein silberner Opel Astra mit LIP-Kennzeichen. Weitere
Fragmente des Kennzeichens sind bekannt. Der Fahrer oder die Fahrerin
dieses Autos wird dringend gebeten, sich in der Angelegenheit als
Zeuge/in zu melden. Das Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen nimmt
weitere Hinweise in der Sache unter 05222 / 98180 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1554490

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Viersen: Radlerinübersieht beim Abbiegen Fußgängerin und verletzt sich leicht
(536/2019) Nach Unfall zwischen Pkw und Fahrrad in der Von-Ossietzky-Straße - Polizei sucht Radfahrer und Zeugen
Diebstahl eines Autos in Greifswad
Mainz - Zwei Einbruchsdiebstähle in der Mombacher Straße
Schwerer Unfall bei Mönchenholzhausen

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de