. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schwerer Verkehrsunfall an der Auffahrt Hagen Süd

17.11.2016 - 13:24 | 1556155



(ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall am Volmeabstieg
wurden am Donnerstagvormittag zwei Autofahrer leicht und eine
Beifahrerin schwer verletzt. Gegen 10.30 Uhr befuhr ein 69 Jahre
alter BMW-Fahrer die Straße Zur Hünenpforte in Richtung Volmeabstieg.
An der Auffahrt zur Autobahn A45 in Fahrtrichtung Dortmund bog er
nach links ab und kollidierte mit einem Jaguar, der bevorrechtigt
geradeaus in Richtung Hohenlimburg unterwegs war. Der 89 Jahre alte
Jaguar-Fahrer und der BMW-Fahrer zogen sich bei dem Unfall leichte
Verletzungen zu, die 68-jährige Beifahrerin aus dem BMW wurde schwer
verletzt und musste von den Rettungskräften aus dem Fahrzeug befreit
werden. Sie kam nach erster medizinischer Versorgung vor Ort zur
stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die beiden Fahrzeugführer
wurden mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus
gebracht. Zur Unfallzeit hielt eine 52-jährige Ford-Fahrerin
verkehrsbedingt an der Einmündung der Autobahnausfahrt, um in
Richtung Eilpe abzufahren. Deren Fahrzeug wurde durch die
herumschleudernden Autos ebenfalls schwer beschädigt, der
Gesamtschaden liegt bei ca. 35000EUR. Alle drei Autos mussten
abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es durch
wiederholte Sperrungen zu kurzfristigen Verkehrsbeeinträchtigungen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1556155

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sasbach - Gartenmöbel in Brand
Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle während der Säubrennerkirmes.
(1153) Brand in Ansbacher Wohnhaus
Zunächst alkoholisiert gefahren, dann brennt der Pkw
Vermisster nach Sportbootunfall auf dem Kummerower See (LK Mecklenburgische Seenplatte)

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de