. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ereignisreicher Sonntag für Feuerwehr und Rettungsdienst - allein 18 Alarme für Feuerschutz& Hilfeleistung - Feuerwehr im Dauereinsatz

21.11.2016 - 10:21 | 1558142



(ots) - Ratingen, Stadtgebiet, 20.11.2016

Einen ereignisreichen Sonntagsdienst hatte die Ratinger Feuerwehr
zu verzeichnen. Insgesamt 18 Alarme gab es für die Feuerwehr im
Bereich Brandschutz und technische Hilfeleistung, mit 37
Alarmierungen etwas mehr als doppelt so häufig wurde der
Rettungsdienst gefordert. Am späten Vormittag ereignete sich zunächst
ein Unfall zwischen einem Güterzug und einen PKW. Hierzu berichteten
wir bereits in einer gesonderten Pressemeldung. Dann wurden Ölspuren
gemeldet, die es zu beseitigen galt, wegen des stürmischen Wetters
wurden Bauzäune umgeweht, teilweise wurden Dächer beschädigt oder
Bäume drohten umzustürzen. Im Laufe der Nacht zum Montag wurde die
Feuerwehr zusätzlich zu einem piepsenden Rauchmelder alarmiert. Der
Anrufer übergab den Melder, bei dem lediglich der Batteriealarm
auslöste, mit auch genau dieser Information an die eintreffenden
Einheiten, was zu nachtschlafender Zeit zu Irritationen innerhalb der
Einsatzkräfte führte. Die Feuerwehr weist darauf hin, dass ein
Batteriealarm eines Heimrauchmelders nicht zu einem Einsatz der
Feuerwehr führen muss! Hier geht der Appell an die
Selbsthilfefähigkeit der Bürger, ein solches Problem ohne ein Dazutun
der Feuerwehr zu lösen. Bei Unsicherheiten ist natürlich die Nutzung
des Notrufes immer, um sich "telefonische Hilfe und Beratung" zu
holen, möglich. (D. Roßmeier)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Daniel Roßmeier
Telefon: 02102 - 550 370 30
E-Mail: daniel.rossmeier(at)ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1558142

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ratingen

Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Feuerwehr Ratingen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de