. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Bendorf vom 21.11.16

21.11.2016 - 13:16 | 1558518



(ots) - Diebstahl einer Baumaschine

Bendorf, Brauerei Str. 46 Am Freitag den 18.11.2016 zwischen 17.30
und 17.50 Uhr, wurde eine Baumaschine ( BOMAG Stampfer BT 65 Farbe
schwarz/gelb ) von einem offenen Pritschenwagen gestohlen. Hinweise
an die Polizeiinspektion Bendorf, Tel.: 02622/94020.

Unfall mit verletzten Personen

Bendorf, Hauptstraße Am 19.11.16, gegen 19.52 Uhr, befuhren 2 Pkw
hintereinander die Hauptstraße in Bendorf in Richtung Innenstadt. An
einer Fußgängerfurt hielt der vordere PKW an. Der nachfolgende Fahrer
bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Pkw auf das stehende
Fahrzeug. Zwei Mitfahrerinnen im vorderen Fahrzeug wurden leicht
verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand
Sachschaden in Höhe von 6500 Euro und mussten abgeschleppt werden.

Diebstahl eines Feuerlöschers

Vallendar, Heerstraße 59 Am 19.11.2016, gegen 22.00 Uhr, meldete
die 54-jährige Besitzerin, dass ihr PKW mit einem Feuerlöscher
eingesprüht wurde. Am Fahrzeug wurden keine Beschädigungen
festgestellt. Neben dem Fahrzeug an der Hauswand wurde Feuerlöscher
aufgefunden, der aus der Tiefgarage Marienburg entwendet wurde.
Hinweise an die Polizeiinspektion Bendorf, Tel.: 02622/94020.

Mit 1,97 Promille unterwegs

Urbar, Hauptstraße Am 20.11.16, gegen 0.50 Uhr, wurde bei einer
Verkehrskontrolle, bei einem 22-jähriger Fahrer, der mit einem Pkw
unterwegs war, starker Alkoholgeruch festgestellt. Die Person wurde
zur Polizeiinspektion Bendorf verbracht. Ein durchgeführter
Alkoholtest, ergab einen Wert von: 1,97%o. Durch einen Arzt wurde
eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde
sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im
Straßenverkehr wurde eingeleitet.




Rückfragen bitte an:



Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1558518

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de