. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der PI Simmern vom 24.11.2016

24.11.2016 - 07:38 | 1560431



(ots) -
Brand LIDL Kastellaun

Am 23.11.2016 wurde der PI Simmern um 21.35 Uhr der Brand des
LIDL-Marktes in Kastellaun gemeldet. Es wurden sofort Feuerwehr und
Polizei zum Einsatzort entsandt. Im Einsatzverlauf wurden neben
Feuerwehren der Verbandsgemeinde Kastellaun weitere Wehren aus dem
Hunsrück zur Unterstützung nachalarmiert. Stand 0:00 Uhr waren ca.
145 Feuerwehrleute im Einsatz. Es konnte nicht mehr verhindert
werden, dass der Einkaufsmarkt vollständig abbrannte. Es ist damit zu
rechnen, dass die Löscharbeiten erst gegen Morgen abgeschlossen sind.
Von Seiten der Polizei waren jeweils eine Streife der Polizeiwache
Hahn, der Polizeiinspektion Simmern und des Kriminaldauerdienstes aus
Koblenz eingesetzt. Mitarbeiter des LIDL-Marktes, die zugegen waren,
schätzten den Sachschaden auf über eine Million Euro. Hinsichtlich
der Untersuchung der Brandursache konnten noch keine Maßnahmen
getroffen werden. Der Brandort kann noch nicht begangen werden. Ein
technischer Defekt muss aufgrund von Zeugenaussagen jedoch näher in
Betracht gezogen werden. Weitere Untersuchungen werden frühestens am
morgigen Tag durch den Kriminaldienst der Polizeiinspektion Simmern
erfolgen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1560431

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Simmern

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Geräteschuppen geplündert
(Spaichingen) Auffahrunfall
Mit drei Haftbefehlen gesucht und festgenommen
Bundespolizei vollstreckt drei Haftbefehle in fünf Stunden
Offenburg - Kollision mit Fahrradfahrerin

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de