. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Landesehrenteller für Bernd Puspas - Tambourcorps Meggen ehrte verdientes Mitglied

27.11.2016 - 14:06 | 1562638



(ots) -
Eigentlich wurde Bernd Puspas schon im vergangenen Jahr für seine
50 jährige Mitgliedschaft geehrt, konnte diese aber aus
gesundheitlichen Gründen nicht entgegen nehmen. Als man diese Ehrung
am vergangen Samstag auf der Generalversammlung des Tambourcorps
Meggen der Freiwilligen Feuerwehr nachholen wollte, legte der Verein
noch einen oben drauf. Ihm wurde von Christoph Vogt vom
Volksmusikerbund Kreisverband Olpe der Landesehrenteller für 50 Jahre
aktives Musizieren und 21 Jahre Vorstandstätigkeit im Tambourcorps
Meggen verliehen. Puspas gilt durch seine langjährige Erfahrung und
sein Können als großes Vorbild für alle, gerade für den Nachwuchs.
Nach der Auszeichnung des völlig überraschten Puspas wurde er von der
Versammlung zudem noch zum Ehrenmitglied des Tambourcorps Meggen
ernannt. Das Tambourcorps Meggen mit seinen 52 Mitgliedern schaute
auf ein arbeitsreiches Jahr zurück und auch der Terminkalender für
das kommenden Jahr ist schon wieder reichlich gefüllt. Die
Alterspanne der aktiven Musiker reicht von 9 bis weit über 60 Jahren,
ein Zeichen dafür, das Musik Generationen verbindet. Im Vorstand des
Tambourcorps gab es einen Wechsel im Vorstand. Zum neuen 2.
Vorsitzenden wurde Mario Coppola gewählt, er löst Marcel Laukant ab.
Als weiterer "Alter Hase" erhielt auch Bernd Krippendorf einen
Vereinsorden in Gold für seine langjährige Vorstandstätigkeit.
Barbara Eckhardt wurde mit dem Verdienstorden in Silber
ausgezeichnet. Katrin Budel erhielt eine Ehrung für 20 Jahre
Mitgliedschaft, Marc Laukant für 10 Jahre. Er wurde zudem als
Jugendsprecher wiedergewählt. Marcel Laukant nahm an den
Fortbildungen Registerführer im Blasorchester/Spielleutekorps
Qualifikationsstufe C1 und Ausbilder im Blasorchester/Spielleutekorps
Qualifikationsstufe C2 beim Volksmusikerbund teil. Interessenten, die


Lust haben im Tambourcorps Musik zu machen, melden Sie sich bei
Christoph Martin unter 0175-1632350.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Lennestadt
Pressesprecher

Karsten Grobbel, Telefon: 0160-96423607
Steffen Budel, Telefon: 0151-58512837
Christopher Hendrichs, Tel: 0170-3470511

E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehr-lennestadt.de

Original-Content von: Feuerwehr Lennestadt, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1562638

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Lennestadt

Ansprechpartner: FW-OE
Stadt: Lennestadt



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(442/2019) Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 zwischen Hedemünden und Lutterberg. 22.07.2019, 17:55 Uhr, A7 Rtg. Süd, km 291,3
(KA)Östringen - Nach Angriff auf Taxifahrer Zeugen gesucht
Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg
(KA) Karlsruhe- Raubüberfall auf Geldtransporter
Nachtrag

(Enzkreis) Straubenhardt - Diebe reißen Zigarettenautomaten von der Hauswand

Alle SOS News von Feuerwehr Lennestadt

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de