. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung vom 27.11.2016 -Nachtrag-

27.11.2016 - 19:04 | 1562706



(ots) - Verkehrsunfall mit Vollsperrung der Autobahn

Am Sonntag, gegen 13.15 Uhr, befuhr eine 48-jährige Pkw-Führerin
die A28 in Richtung Oldenburg. Als sie zwischen den Anschlussstellen
Apen/Remels und Westerstede/West einem Gegenstand ausweichen musste,
der auf der Fahrbahn lag, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug
und schleuderte gegen die Außenschutzplanke. Im Anschluss daran kam
der Pkw auf dem Hauptfahrstreifen zum Stehen. Die Oldenburgerin wurde
durch den Unfall nicht verletzt. An ihrem Fahrzeug entstand
Totalschaden in Höhe von ca. 11000 Euro. Die Autobahn musste für
Bergungs- und Reinigungsarbeiten ca. 2,5 Stunden voll gesperrt
werden. Bei dem Einsatz waren Kräfte der Feuerwehren Jübberde, Hollen
und Remels eingesetzt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle(at)pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1562706

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Leer/Emden

Ansprechpartner: POL-LER
Stadt: PI Leer/Emden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gasverpuffung in Werkstatt, eine schwerverletzte Person
Unfallflucht im St. Ingberter Hanfweg/Grumbachweg
++++ Gebäudevollbrand in Bonndorf ++++
Verkehrsunfall mit schwer verletztem Rollerfahrer
Grefrath: Alles friedlich rund um die Albert-Mooren-Halle

Alle SOS News von Polizeiinspektion Leer/Emden

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de