. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Simmern

Berichtszeitraum von Freitag, den 25.11.2016, 06:00 Uhr, bis Sonntag, den 27.11.2016, 10:00 Uhr

28.11.2016 - 08:44 | 1562801



(ots) - 1. Verkehrsunfalllage (Auszug) Es werden im
angegeben Zeitraum lediglich kleinere Verkehrsunfälle mit leichten
Sachschäden sowie Verkehrsunfälle mit Wildbeteiligung aufgenommen. In
dem Zusammenhang wird nochmals darauf hingewiesen, insbesondere bei
Streckenabschnitten mit den Warnschildern "Wildwechsel" besonders
achtsam zu fahren und die Geschwindigkeit dementsprechend anzupassen.
Des Weiteren ist bei Hinweisen auf Treibjagden auf plötzlichen
Wildwechsel auch bei Tag zu rechnen.

2. Kriminalitätslage

Sachbeschädigung durch Graffiti an Brückenbauwerk der geplanten
Ortsumgehung Gödenroth. Keine Täterhinweise. Tatzeit in der Nacht von
Donnerstag 24.11. bis zum Morgen des Freitag, 25.11.

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendeten unbekannte Täter
die Ersatzräder von zwei dort parkenden LKWs. Die Fahrer schliefen im
Fahrzeug und stellten erst am Morgen das Fehlen der neuen Räder fest.
Tatort war der Parkplatz des Autohofs Rheinböllen.

In der Nacht, etwa gegen 02:00 Uhr, wird ein Hauseigentümer in
Bell- Hundheim durch einen lauten Knall wach und bemerkt, dass die
Fensterscheibe der Terrassentür eingeworfen wurde. Das Tatmittel,
eine 30 x 50 cm große Gehwegplatte, lag im Gebäudeinneren. Diese
wurde vermutlich zuvor aus dem Garten der Geschädigten genommen. Der
Geschädigte vermutet eher eine gezielte Beschädigung als einen
Einbruchsversuch.

3. Sonstige Ereignisse

Anlässlich einer Treibjagd am Samstagmorgen wird ein Jagdhund
verletzt, welcher im Anschluss auf der vielbefahrenen L 218 zwischen
Klosterkumbd und Laubach, Nähe des Birkenhofs, umherirrt. Aufmerksame
Verkehrsteilnehmer nehmen sich dem Tier an und verbringen ihn zur
Polizei. Anhand einer speziellen Warnweste mit aufgebrachter
Erreichbarkeit können die besorgten Besitzer ermittelt werden. Die


Zusammenführung von Hund und erleichtertem Herrchen wurde schnell
organisiert, bis dahin wurde das Tier mit Wurstaufschnitt von den
Beamten gestärkt.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1562801

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind
Korrektur - Falsche Polizeibeamte am Donnerstagabend
Rhein-Neckar-Kreis/Leimen: Unfall zwischen Pkw und Straßenbahn
6 Verletzte und hoher Sachschaden bei Frontalzusammenstoß
Feuer und Flamme seit Jahrzehnten: Das Leben mit der Feuerwehr

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de