. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Junge Frau fährt Kind an und entfernt sich vom Unfallort

30.11.2016 - 09:16 | 1564536



(ots) - Am Dienstag ging eine 13-jährige Schülerin gegen
07.40 Uhr auf der Eduard-Müller-Straße vom Landgericht aus kommend in
Richtung Höing. Sie befand sich auf dem Weg zur Schule. An der Ampel
Fleyer Straße/Eduard-Müller-Straße überquerte das Mädchen die
Fahrbahn. Die Ampel zeigte für Fußgänger Grünlicht. Zur gleichen Zeit
befuhr ein kleiner weißer PKW aus Richtung Landgericht kommend die
Eduard-Müller-Straße und bog nach links in die Fleyer Straße ab.
Hierbei erfasste der PKW das Mädchen. Die 13-Jährige stürzte zu
Boden, stand dann aber wieder auf und ging zur anderen Straßenseite.
Der weiße PKW hielt kurz an und entfernte sich anschließend auf der
Feyer Straße in Richtung Stadtmitte. Nach Angaben der Schülerin
handelt es sich bei der Fahrerin des weißen Kleinwagens um eine junge
Frau im Alter von ca. 25 Jahren. Sie hat blonde Haare, die zu einem
Pferdeschwanz gebunden sind. Die Schülerin begab sich nach dem Unfall
zunächst nach Hause. Daher erfolgte die Anzeigenerstattung bei der
Polizei erst verspätet. Eine ärztliche Untersuchung ergab, dass die
13-Jährige eine Fußprellung erlitt. Die Polizei bittet Zeugen des
Verkehrsunfalls, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1564536

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

84-Jähriger bei Alleinunfall leicht verletzt
Sperrung der B31 bei Kressbronn sorgt für Rückstau
Verkehrsunfall auf BAB A7 Höhe AS Niederaula
Spezialeinsatzkräfte nehmen 32-Jährigen in Gewahrsam
Großbrand in Bremer Pflegeheim, 21 verletzte Personen

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de