ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Duisburg: Polizei beteiligt sich am grenzüberschreitenden Kontrolltag

ID: 1566707

(ots) - Mit rund 130 Einsatzkräften ging die Duisburger
Polizei gestern (1. Dezember) gegen Einbrecher und Taschendiebe vor.
Die Beamten beteiligten sich mit diesem Kontrolltag an den
grenzüberschreitenden Aktionstagen. Neben drei weiteren Bundesländern
führten auch die niederländische, die belgische Polizei und der Zoll
Kontrollen durch. Die gemeinsame Zusammenarbeit war im Oktober mit
der "Aachener Erklärung" beschlossen worden. Sie beinhaltet neben den
gemeinsamen Kontrollen einen verbesserten Informationsaustausch und
Zusammenarbeit bei Ermittlungsverfahren. Die Duisburger Polizisten
waren zur Verhinderung von Taschendiebstählen sowohl auf dem
Weihnachtsmarkt in der Stadtmitte als auch in Bussen und Bahnen im
Stadtgebiet unterwegs. Bei Verkehrskontrollen wurden 400 Fahrzeuge
überprüft. Die Beamten erwischten knapp dreihundert Autofahrer, die
zu schnell, nicht angeschnallt waren oder während der Fahrt
telefonierten. Zivile Streifen waren verstärkt in Wohngebieten
unterwegs und nahmen drei Personen fest, die per Haftbefehl gesucht
wurden.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Titisee-Neustadt - Vermeintliches Rauschgiftgeschäft - Marihuana aufgefunden  (Tuttlingen-Wurmlingen) Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 02.12.2016 - 14:50 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1566707
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Duisburg: Polizei beteiligt sich am grenzüberschreitenden Kontrolltag"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg