. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand von zwei Dachstühlen sorgt für Großalarm der Feuerwehr Mülheim.

08.12.2016 - 00:56 | 1569965



(ots) -
Am Mittwochabend kam es um 21.31 Uhr zu einem Dachstuhlbrand an
der Dellwiger Straße in Dümpten. Zahlreiche Anrufe deuteten darauf
hin, das es sich um einen größeren Einsatz handeln würde. Beim
Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus dem
Dach eines zweigeschossigen Wohnhauses. Durch die Intensität der
Flammen griff das Feuer noch in der Anfangsphase auf den Dachstuhl
des direkt angrenzenden Wohnhauses über. Da nicht ausgeschlossen war,
dass sich noch Personen in den Wohnungen befanden, wurde sofort eine
Personensuche durch mehrere Trupps eingeleitet. Glücklicherweise
befanden sich keine Bewohner mehr in den Wohnungen. Zehn Personen
hatten sich eigenständig retten können und wurden in einem Bus der
Mülheimer Verkehrsgesellschaft betreut. Der Brand wurde mit einem
Rohr über die Drehleiter, sowie zwei weiteren Rohren im Innenangriff
gelöscht. Da sich noch Glutnester im Dachbereich und unter
abgehängten Decken befanden, mussten diese entfernt werden um sie
abzulöschen. Das Feuer war nach zirka zwei Stunden gelöscht. Über
Nacht bleibt noch eine Brandsicherheitswache vor Ort. Die sieben
Wohneinheiten sind bis auf weiteres nicht bewohnbar. Die Bewohner
kommen alle bei Verwandten oder Bekannten unter. Die Berufsfeuerwehr
war mit zwei Löschzügen und zwei Sonderfahrzeugen vor Ort. Für die
Freiwillige Feuerwehr wurde Vollalarm ausgelöst. Kräfte der
Freiwilligen Feuerwehr waren ebenfalls mit zwei Fahrzeugen vor Ort
und stellten den Grundschutz für das Stadtgebiet sicher. Die
Brandursachenermittler der Polizei haben inzwischen ihre Arbeit
aufgenommen. (TDr)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle(at)muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de



Original-Content von: Feuerwehr M?lheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1569965

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Polizeibericht Nr. 348 vom 14. Dezember 2019
Resolute Beifahrerin
Sachbeschädigung an Pkw in Altenkirchen
Seniorin durch Rauchgase verletzt
Selm- 17-jähriger bei Motorradunfall verletzt

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de