. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der PI Lahnstein vom 08.12.2016

08.12.2016 - 14:41 | 1570536



(ots) - Tragischer Verkehrsunfall auf der Horchheimer
Höhe Person wird zwischen Müllfahrzeug und Einfriedungsmauer
eingeklemmt und letztlich tödlich verletzt.

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen
in der Straße "Im Junkerstück" auf der Horchheimer Höhe. Der 51
jährige Fahrer eines Müllfahrzeuges des städtischen Servicebetriebs
der Stadt Koblenz fuhr am Donnerstagmorgen, gegen 07:45 Uhr, zusammen
mit zwei Kollegen den Hausmüll in der Straße "Im Junkerstück" in
Koblenz, Stadtteil Horcheimer Höhe ab. Im Wendehammer verließ der 51
jährige Fahrer des Müllfahrzeuges kurzzeitig das Fahrzeug und ließ
dabei den Motor laufen. Aus bislang noch nicht endgültig geklärten
Gründen setzte sich der LKW plötzlich in Bewegung, so dass der 51
Jährige zwischen einer Einfriedungsmauer und dem Führerhaus
eingeklemmt wurde. Er wurde nach Erstversorgung durch den alarmierten
Rettungsdienst in ein Koblenzer Krankenhaus gebracht, wo er wenige
Stunden später seinen schweren Verletzungen erlag.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1570536

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Lahnstein

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Schwerer Verkehrsunfall auf der A280 an der niederländischen Grenze
(GP) Eislingen/Fils - Einbrecher nutzen Abwesenheit aus
Polizeibericht Nr. 349 vom 15. Dezember 2019
Nach Angriff auf 58- Jährigen; Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung
Nr.: 0801 --17-Jähriger lebensgefährlich verletzt--

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de