. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei fasst mutmaßliche Juwelier-Räuber

09.12.2016 - 11:05 | 1570982



(ots) - Wittingen / Bad
Bodenteich / Uelzen 07.12.2016

Einen erfreulichen Ermittlungserfolg vermeldet die
Polizeiinspektion Gifhorn: Den Beamten gelang es am vergangenen
Dienstag, zwei dringend Tatverdächtige festzunehmen, die am 15.
November einen bewaffneten Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in
Wittingen begangen haben sollen.

Akribische kriminalistische Ermittlungsarbeit, bei der die
Polizeidienststellen in Wittingen, Bad Bodenteich und Uelzen sowie
die Staatsanwaltschaft Hildesheim in den vergangenen Wochen sehr eng
zusammenarbeiteten, führte schließlich zu den beiden Beschuldigten:
Ein 24-jähriger aus Bad Bodenteich und ein 26-jähriger aus Uelzen
stehen in dringendem Verdacht, den Raubüberfall begangen zu haben.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hildesheim erließ der zuständige
Richter am Amtsgericht Hildesheim einen Untersuchungshaftbefehl gegen
die beiden Männer, der am vergangenen Dienstag vollstreckt wurde.
Hierbei konnten die Beamten einen Teil der Beute sicherstellen. Der
26-jährige zeigte sich in seiner polizeilichen Vernehmung weitgehend
geständig, während sich der 24-jährige zu den Vorwürfen bislang nicht
äußern wollte.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1570982

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wittingen / Bad Bodenteich / Uelzen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ostalbkreis
Brand einer Lagerscheune (Neustetten)
Unfall mit Krankenwagen und LKW
Unfall mit 4 Leichtverletzten
Angebrannter Topfuntersetzer löste Feuerwehreinsatz aus

Alle SOS News von Polizeiinspektion Gifhorn

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de