. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Tankstellenräuber drohte mit Pistole - Zeugenaufruf

16.12.2016 - 13:42 | 1576081



(ots) - 15.12.16, 19.40 Uhr Braunschweig,
Münchenstraße

Mit einer großen schwarz-glänzenden Pistole bedrohte ein
maskierter Räuber am Donnerstagabend gegen 19.40 Uhr die Angestellte
einer Tankstelle an der Münchenstraße und forderte Geld. Der Tatort
liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Autobahnauffahrten
(A391). Der Täter erbeutete etwa 1.000 Euro, die er in einer
Plastiktüte verstaute. Der Mann flüchtete in unbekannte Richtung.

Nach Angaben der Frau ist der Räuber etwa 25 Jahre alt und 1,70
Meter groß. Er sprach hochdeutsch ohne Akzent. Er trug blaue Jeans
und ein graues Sweatshirt.

Während des Überfalls war kein Kunde in dem Verkaufsraum. Wichtige
Beobachtungen könnte aber ein Autofahrer gemacht haben, der zur
gleichen Zeit offensichtlich tanken wollte. Als die Angestellte nach
der Flucht des Täters Alarm auslöste und damit automatisch das Licht
und die Zapfsäulen abschaltete, fuhr der Mann in dem dunklen Wagen
unverrichteter Dinge davon. Die Ermittler suchen auch Zeugen, die
verdächtige Personen vor dem Überfall an der Tankstelle oder auf
benachbarten Grundstücken beobachtet haben.

Zeugen sollen sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer
0531 476 2516 in Verbindung setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle(at)pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1576081

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Braunschweig

Ansprechpartner: POL-BS
Stadt: Braunschweig

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mit Hubschrauber nach Einbrecher gefahndet
Zu betrunken zum Schieben
Fahrradfahrer nach Unfallflucht gesucht
Einbruch in Bonn-Buschdorf
Gescher - Sperrung der Stadtlohner Straße aufgehoben

Alle SOS News von Polizei Braunschweig

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de