. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der Polizeiinspektion Boppard vom 18.12.2016

19.12.2016 - 10:41 | 1577101



(ots) - Wohnungseinbrüche in Boppard-Buchholz

Tatort: 56154 Boppard-Buchholz
Tatzeit: 16.12.2016, 19:00 Uhr, bis 16.12.2016, 20:00 Uhr

Am Freitag, 16.12.2016, in der Zeit zwischen 19:00 Uhr und 20:00
Uhr wurde in drei Wohnhäuser im Bopparder Ortsteil Buchholz
eingebrochen. Die Einbrüche ereigneten sich im Bereich Casinostraße
und Bienengarten während der Abwesenheit der Bewohner. Im Schutze der
Dunkelheit hebelten die Täter jeweils Fenster beziehungsweise Türen
im rückwärtigen Bereich der Häuser auf und gelangten so in die
Objekte. Dort wurde vor allem Schmuck entwendet. Bislang fehlt jede
Spur der Täter. Die Polizeiinspektion Boppard sucht daher Zeugen der
Tat und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06742-8090 oder
per E-Mail an piboppard(at)polizei.rlp.de.

Verkehrsunfall mit 1,9 Promille

Unfallort: B 9, Höhe Bopparder Hamm
Unfallzeit: Samstag, 17.12.2016, 06:50 Uhr

Ein 19-jähriger Mann befuhr am Samstag gegen 06:50 Uhr die B 9 bei
Boppard in Richtung Spay. In Höhe des Bopparder Hamms kam er nach
links auf die Gegenspur und stieß frontal mit einem entgegenkommenden
Pkw zusammen. Bei der Unfallaufnahme zeigte sich, dass der junge
Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alco-Test ergab
eine Alkoholisierung von 1,9 Promille. Glücklicherweise wurde bei dem
Unfall die Fahrerin des entgegenkommenden Pkws nur leicht verletzt.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.
Der alkoholisierten Verursacher des Unfalles wird sich im Rahmen
eines Strafverfahrens verantworten müssen. Ihm wird die Fahrerlaubnis
entzogen werden.

Sachbeschädigungen durch Graffitis

Tatort: 56154 Boppard, Schützenstraße
Tatzeit: 14.12.2016 - 17.12.2016

An mehreren Stellen wurden in der Schützenstraße in Boppard im


Verlauf der vergangenen Woche Schriftzüge mit schwarzer Farbe auf
eine Lärmschutzwand an den Gleisen sowie eine Mülltonnenbox
aufgesprüht oder gemalt. Die Polizeiinspektion Boppard sucht Zeugen
der Tat und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06742-8090
oder per E-Mail an piboppard(at)polizei.rlp.de.

Fahrt unter Drogeneinfluss

Tatort: B 9 bei Rhens Tatzeit: 18.12.216, gegen 07:50 Uhr

Bei Verkehrskontrollen in den Morgenstunden des Sonntages wurden
bei einem 25-jährigen Verkehrsteilnehmer aus Boppard Hinweise auf
einen Drogenkonsum festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter
Drogenschnelltest erhärtete den Verdacht. Dem Mann wurde eine
Blutprobe entnommen. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Wenn sich
bei Untersuchung der Blutprobe der Verdacht bestätigt, muss der
Fahrer neben einem Bußgeld von 500 Euro auch mit der Entziehung
seiner Fahrerlaubnis rechnen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1577101

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Boppard

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Unbekannte attackieren 17-Jährigen in Borken - Polizei sucht wichtigen Zeugen
Fahrkartenkontrolle eskaliert - Mann schlägt auf Zugbegleiterin ein
Bocholt-Suderwick - Einbruch in Wohnhaus
Räuberischer Angriff auf Taxifahrer
Gemeinsame Pressemeldung der Stadtverwaltung Gelnhausen und des Polizeipräsidiums Südosthessen von Dienstag, den 15.10.2019

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de