. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Horn - Bad Meinberg. Getränkeanhänger kippte um.

19.12.2016 - 12:14 | 1577290



(ots) - Auf der B239 (Detmolder Straße) hat am Montagmorgen
ein LKW-Fahrer kurz vor Schmedissen die Kontrolle über seinen
Gliederzug verloren. Der Anhänger kippte samt Ladung um. Der
57-Jährige war um kurz vor 05.30 Uhr in Richtung Bad Meinberg
unterwegs und geriet unmittelbar vor einer scharfen Linkskurve auf
die rechtsseitige Fahrbahnbankette. Der Fahrer lenkte dagegen und
driftete etwa in Höhe des "Broker Kruges" quer über die Straße nach
links in die Leitplanke. Dabei verdrehte sich der mit Leergut
beladene Anhänger und kippte um. Der Fahrer überstand den Unfall
unverletzt. Ein spezieller Abschlepper musste geordert werden, um den
Wagen wieder auf die Räder zu stellen. Auch die Entfernung des zu
Bruch gegangenen Leergutes (Glas) nahm enorme Zeit in Anspruch. Zudem
musste die übrig gebliebene Ladung auf ein Ersatz-Firmenfahrzeug
verladen werden. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich.
Zwischendurch konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei
geführt werden, und zwar in Fahrtrichtung Detmold. In die
entgegengesetzte Richtung wurde über die Wilberger Straße abgeleitet.
Entsprechendes Absperrmaterial in Fahrtrichtung Bad Meinberg wies die
Autofahrer an der genannten Stelle auf die Ableitung hin. Dennoch
meinten einige die Schilder ignorieren zu müssen und fuhren an ihnen
vorbei, so dass es für die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten
und Rettungskräfte zeitweise nicht ganz ungefährlich blieb. Ein
82-jähriger Autofahrer hatte kurz vor der genannten Absperrung mit
seinem Nissan gehalten, was ein nachfolgender 76-Jähriger in seinem
VW Golf zu spät registrierte. Er krachte in das Heck des Nissans und
schob diesen durch das Absperrmaterial. Beide Fahrer wurden verletzt,
der Nissan-Fahrer schwer. An den Autos entstanden wirtschaftliche
Totalschäden. Die Summe liegt bei etwa 25.000 Euro. Auch Teile des


von der Polizei eingesetzten Sperrmaterials gingen zu Bruch. Es
dauerte bis gut 11.00 Uhr, bis die B 239 auf dem ganzen Teilstück
wieder befahrbar war. Eine Kehrmaschine kam zum Einsatz, um die
Glassplitter des LKW-Unfalls noch zu beseitigen. Zudem veranlasste
das Landesstraßenbauamt in Absprache mit der Polizei eine sofortige
provisorische Reparatur der Teerdecke, die durch den umgestürzten
Anhänger in Mitleidenschaft gezogen wurde.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1577290

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kreis Recklinghausen/Bottrop: Einbrüche, Kfz-Aufbrüche, Autodiebstahl
#PolizeiDerBeruf hautnah erleben!
190917-2. Zeugenaufruf nach einem Sexualdelikt zum Nachteil einer 84-Jährigen
Peugeot fährt gerade aus über Grünfläche-Unfall
Meldungen aus dem Landkreis Konstanz

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de