ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Altstadt: Verwirrter Mann widersetzt sich Polizei auf dem Weihnachtsmarkt

ID: 1579181

(ots) - Ein stark verwirrter Mann hat am gestrigen
Dienstag (20. Dezember) gegen 18:30 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt
randaliert und sich körperlich gegen seine Festnahme gewehrt.
Zunächst hatte der 45-Jährige auf der Königstraße die Polizisten
angesprochen und um Hilfe gebeten. Den Beamten fiel auf, dass der
Mann stark geweitete Pupillen hatte, die er apathisch aufgerissen
hatte. Sie durchsuchten ihn und stellten die Personalien fest. Er gab
zu, im Verlaufe des Tages Alkohol und Kokain genommen zu haben. Auf
dem Weg zur Citywache begann der Mann plötzlich brüllen und die
Beamten als falsche Polizisten zu betiteln. Er wollte fliehen; das
Sicherheitspersonal auf dem Weihnachtsmarkt konnte den Mann
festhalten. Die Anwesenheit der Beamten verunsicherte den Mann
weiter. Er wehrte sich körperlich gegen seine Festnahme und
randalierte, warf unter anderem mit Schildern um sich. Erst als
Verstärkung eintraf, konnten die Polizisten den Mann überwältigen.
Die Beamten brachten ihn zur Entnahme zur Blutprobe ins Krankenhaus,
wo er stationär verblieb.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Freiburg-Weingarten: Versuchter Raub an der Straßenbahnhaltestelle  (Blumberg)Vorfahrtsunfall
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 21.12.2016 - 16:41 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1579181
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Altstadt: Verwirrter Mann widersetzt sich Polizei auf dem Weihnachtsmarkt"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg