. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: Handtaschenräuber in Borbeck unterwegs - Polizei sucht Zeugen

27.12.2016 - 14:49 | 1581971



(ots) - 45355 E-Borbeck-Mitte: Am Samstagmorgen (24.
Dezember) gegen 5:30 Uhr folgte ein unbekannter Täter auf der
Gerichtstraße einer 62-Jährigen. In gebrochenem Deutsch sprach der
Mann die Essenerin von hinten an und forderte sie auf ihm ihre
mitgeführte Ledertasche auszuhändigen. Beim Umdrehen verpasste der
Räuber der 62-Jährigen einen Schlag ins Gesicht woraufhin diese
stürzte. Der Unbekannte entriss der am Boden liegenden Frau ihre
Tasche und flüchtete anschließend mit der Beute zu Fuß in Richtung
Otto-Brenner-Straße. Durch den Schlag zog sich die Essenerin eine
Verletzung im Gesicht zu. Nach ersten medizinischen Versorgungen vor
Ort, musste die 62-Jährige in eine Klinik gefahren werden. Der
Flüchtende kann wie folgt beschrieben werden: Er ist in etwa 30 Jahre
alt und zirka 1,70 Meter groß. Er sprach gebrochen Deutsch (evtl.
Jugoslawisch). Der Täter hat eine normale Statur und war dunkel
gekleidet. Der zuständige Ermittler des Raubkommissariats sucht
Zeugen, die Hinweise zu den Gesuchten oder Beobachtungen im Bereich
Rudolf-Heinrich-Straße/ Gerichtstraße/ Otto-Brenner-Straße machen
können. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Essen unter der
Telefonnummer 0201/829-0 in Verbindung zu setzten. /SaSt




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1581971

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Werne - Wohnungseinbruch
- Täter hebelten Fenster auf

Pressemeldungen aus dem Nordkreis Cloppenburg
Bühl - Rotlicht übersehen, zwei Verletzte
Nordhorn - Volvo am Außenspiegel beschädigt
Behinderungen im Bremer Hauptbahnhof zum Freimarkt erwartet:
Die Bundespolizeiinspektion Bremen informiert


Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de