. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

sechs Tage nach Abschiebung erneut eingereist / Einlieferung in Abschiebehafteinrichtung

29.12.2016 - 10:40 | 1582969



(ots) - Am Abend des 27. Dezember 2016 kontrollierten
Beamte der Bundespolizei im Bahnhof Offenburg einen 28-jährigen
somalischen Staatsangehörigen. Er war kurz zuvor mit einem Nachtzug
aus Zürich nach Offenburg gekommen und konnte den Beamten keinerlei
Ausweispapiere vorlegen.

Im Rahmen einer erkennungsdienstlichen Behandlung konnte seine
Identität festgestellt werden und nach weiteren Recherchen wusste
man, dass es sich um einen in Deutschland abgelehnte Asylbewerber
handelte, der am 21. Dezember 2016 über den Flughafen Frankfurt/Main
nach Italien abgeschoben wurde.

Auf Anordnung des zuständigen Amtsgerichts Offenburg wurde der
unerlaubt eingereiste Mann am 28. Dezember 2016 erneut in
Zurückschiebehaft genommen und heute Morgen in die
Abschiebehafteinrichtung Pforzheim eingeliefert. Zudem wird gegen ihn
ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, wegen des Verstoßes gegen das
Aufenthaltsgesetz.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea(at)polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1582969

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Offenburg

Ansprechpartner: BPOLI-OG
Stadt: Offenburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen
Pressemeldung anlässlich einer Veranstaltung des AfD-Kreisverbandes Wilhelmshaven am 20.01.2020
Verkehrsunfallflucht auf Schotterparkplatz am Klinikum Idar-Oberstein
Iffezheim - Schwerer Verkehrsunfall - 2. Nachtragsmeldung
Feuer im Keller eine Wohn-Geschäftsgebäudekomplexes - Feuerwehr Hamburg löst 3. Alarm aus

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Offenburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de