. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

287 illegale Böller in Ueckermünde sichergestellt

(Landkreis Vorpommern- Greifswald)

31.12.2016 - 22:24 | 1584358



(ots) - Eine Anwohnerin teilte der Polizei über
Notruf mit, dass Jugendliche Böller auf einen Imbiss in 17373
Ueckermünde, Ueckerstraße werfen. Durch die eingesetzten Beamten des
Polizeireviers Ueckermünde wurden vor Ort 18 Jugendliche angetroffen.
In diesem Zusammenhang konnten 237 sogenannte Polenböller bei einem
19 jährigen Jugendlichen festgestellt werden. Er trug die Polenböller
in einem Rucksack bei sich. Gegen den 19 jährigen Jugendlichen wird
jetzt wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz ermittelt. Eine
Sachbeschädigung am Imbiss konnte nicht festgestellt werden. Die
sichergestellten Böller werden nun fachgerecht entsorgt. Die
Ermittlungen dauern an.Etwa 30 Minuten später stellten die Beamten
nach einem Anruf wegen ruhestörenden Lärms in der Ueckerstraße in
Ueckermünde nach einer Durchsuchung von zwei Jugendlichen (14 und 15
Jahre)weitere 50 Polenböller sicher. Auch gegen diese Jugendlichen
wird ermittelt.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst,

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg




Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg(at)polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV



Original-Content von: Polizeipr?sidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1584358

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-NB
Stadt: PR Ueckermünde

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Versuchter Fahrkartenautomatenaufbruch/ Bundespolizei sucht Zeugen
Mannheim-Sandhofen: Unfall zwischen Lkw und zwei Autos, Unfallaufnahme in vollen Gange, Verkehrsbehinderungen (Pressemeldung 1)
Unbekannte stehlen BMW in Püttlingen / Polizei sucht Zeugen
Vermisste Sechsjährige aus Lünen ist wieder da
Diebstahl eines Pkw BMW 530d xDrive

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de