ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Tatverdächtige nach Gepäckdiebstahl gestellt

Dank Zeugenhinweis - Schneller Ermittlungserfolg von Bundes- und Landespolizei

ID: 1585047

(ots) - Rheda-Wiedenbrück - Am Neujahrstag (01.01.2017)
gegen 09:10 Uhr suchte ein 19-Jähriger Syrer aus Dortmund das
Bundespolizeirevier Bielefeld am Hauptbahnhof auf und meldete den
Diebstahl seines Koffers. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme gab der
Geschädigte an, dass zwei Männer seinen Koffer im Regionalexpress auf
der Zugfahrt von Dortmund nach Minden entwendet und den Zug im
Bahnhof Rheda-Wiedenbrück verlassen hätten. Eine 26-jährige
Mitreisende aus Beckum hatte den Diebstahl beobachtet und über den
Polizeiruf die Polizei verständigt.

Aufgrund der detaillierten Beschreibung durch die Zeugin sowie
eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Kreispolizeibehörde
Gütersloh führte letztendlich dazu, dass die beiden Tatverdächtigen
durch Kräfte der Polizei Rheda-Wiedenbrück unmittelbar am Bahnhof
Rheda-Wiedenbrück mit dem entwendeten Koffer aufgegriffen werden
konnten. Bei den beiden Tatverdächtigen handelte es sich um zwei
marokkanische Staatsbürger im Alter von 19- und 20-Jahren aus
Rheda-Wiedenbrück bzw. Kerpen.

Nach Abschluss aller erforderlichen polizeilichen Maßnahmen sowie
Einleitung eines entsprechenden Strafverfahrens blieben die beiden
19- und 20-jährigen Tatverdächtigen auf freiem Fuß. Der Koffer wurde
dem Eigentümer im Anschluss wieder ausgehändigt.




Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh(at)polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei G?tersloh, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   (08) Zeugensuche nach Vandalismus  170102-1.Öffentlichkeitsfahndung nach Sparkassenüberfall (siehe auch Pressemitteilung 161218-1.)
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 02.01.2017 - 11:07 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1585047
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GT
Stadt:

Gütersloh



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Tatverdächtige nach Gepäckdiebstahl gestellt

Dank Zeugenhinweis - Schneller Ermittlungserfolg von Bundes- und Landespolizei
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei G (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Feuer am Außenheideweg - vorläufige Festnahme ...

Gütersloh (FK) - Am frühen Dienstagmorgen (28.07., 02.14 Uhr) wurden Feuerwehr und Polizei über den Brand eines Autos am Außenheideweg/ Wolframweg in Gütersloh-Isselhorst informiert. Zeugen hatten das Feuer bemerkt und unmittelbar richtig reagie ...

Polizeihauptkommissar Dirk Spiller in Harswinkel begrüßt ...

Kreis Gütersloh (FK) - Das Team des Bezirksdienstes Harsewinkel hat nach der Verabschiedung von Polizeihauptkommissar Norbert Lüffe Verstärkung bekommen. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4636949 Nachdem Polizeihauptkommissar Dirk Sp ...

Alle Meldungen von Polizei G