. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mülheim an der Ruhr:

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Zeugenaufruf

04.01.2017 - 15:15 | 1586782



(ots) - 45468 MH- Altstadt:

Am frühen Neujahrsmorgen (1. Januar, 00:35 Uhr) beobachtete ein
28-jähriger Anwohner, wie zwei Mülheimer (13J./16J.) auf dem
Dickswall Böller und einen leeren Bierkasten auf vorbeifahrende
Fahrzeuge warfen. Durch den Bewurf seien die Autofahrer/innen
genötigt gewesen, mit ihren Fahrzeugen, deutlich abzubremsen oder
auszuweichen. Aus einem Fenster konnte der aufmerksame Zeuge sehen,
wie der Bierkasten auf dem Dach eines vorbeifahrenden höheren
Fahrzeuges landete. Nach dem sofort eingeleiteten Bremsmanöver sei
ein älteres Paar aus dem Wagen ausgestiegen und habe mit den beiden
Minderjährigen gesprochen. Anschließend sei das Paar weitergefahren.
Vor Ort konnten die minderjährigen Täter durch Polizisten der
Mülheimer Wache angetroffen und überprüft werden. Sie wurden einer
aufsichtsberechtigten Person übergeben. Der Ermittler des
Verkehrskommissariats 4 sucht nun Zeugen, die Angaben oder
Beobachtungen zu dem Geschehen machen können. Insbesondere das Paar,
auf dessen Autodach der Bierkasten landete, wird gebeten mit der
Polizei Kontakt aufzunehmen./ SaSt




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1586782

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Fahrradkontrollaktion
Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und fünf Leichtverletzten auf der L 3094 bei Dieburg.
Demonstration gegen Agrarpolitik +++ Friedlicher Demonstrationsverlauf +++ Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet
Rainau:Öffentlichkeitsfahndung
Merzen - Lkw nach Zusammenstoß mit Schulbus flüchtig

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de