. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ertrinkungsunfall im Kombibad Paffrath in Bergisch Gladbach

04.01.2017 - 19:09 | 1586862



(ots) - Die Feuer- und Rettungsleitstelle des
Rheinisch-Bergischen Kreises wurde heute Nachmittag um 14:58 Uhr über
Notruf 112 von einer Schwimmmeisterin über einen Ertrinkungsunfall im
Kombibad Paffrath in Bergisch Gladbach informiert.

Die Leitstelle entsandte umgehend einen Rettungswagen (RTW) und
ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) der Feuer- und Rettungswache Nord an
die Einsatzstelle. Ein Mannschaftstransportfahrzeug der Feuerwehr
Wermelskirchen besetzt mit Brandmeisteranwärtern des aktuellen
Grundausbildungslehrganges der Feuerwehrschule Bergisch Gladbach
befand sich zum Zeitpunkt der Alarmierung im Rahmen der
Ortskundeausbildung in unmittelbarer Nähe zum Kombibad und wurde als
Ersthelfer eingesetzt.

Bei Eintreffen der Feuerwehrbeamten stellte sich folgende Lage
dar: Ein 5-jähriger Junge lag leblos am Beckenrand und wurde durch
eine zufällig im Schwimmbad anwesende Rettungssanitäterin und
Krankenschwester sowie eine ebenfalls privat anwesende Polizeibeamtin
und einer Schwimmmeisterin des Kombibades reanimiert. Die Reanimation
wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr bis zum Eintreffen des
Rettungsdienstes fortgeführt. Der Rettungsdienst übernahm nach
Eintreffen die weitere notärztliche Versorgung des Jungen.

Nach einiger Zeit konnte der Junge soweit stabilisiert werden,
dass er in eine Kinderklinik eines Kölner Krankenhauses der
Maximalversorgung verbracht werden konnte.

Für den Jungen besteht weiterhin akute Lebensgefahr.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bergisch Gladbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Elmar Schneiders
Telefon: 02202 / 238 - 538
Fax: 02202 / 238 - 419
E-Mail: presse(at)feuerwehr-gl.de
www.feuerwehr-gl.de
Twitter: www.twitter.com/feuerwehrgl
Facebook: www.facebook.com/feuerwehrgl



Original-Content von: Feuerwehr Bergisch Gladbach, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1586862

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Bergisch Gladbach

Ansprechpartner: FW-GL
Stadt: Bergisch Gladbach

Keywords (optional):
unfall,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vermisster tot aufgefunden
Dachstuhlbrand in Bochum-Langendreer
(PF)Pforzheim (Korrektur Straßenname) - Vier Verletzte nach Verkehrsunfall
(KA)Karlsruhe/B10 - Stau nach Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand
Verkehrsunfallflucht

Alle SOS News von Feuerwehr Bergisch Gladbach

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de