. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mehrere Verletzte nach CO-Vergiftung

12.01.2017 - 05:32 | 1590830



(ots) - Heute Nacht gegen 3:28 Uhr wurde aufgrund eines
gemeldeten internistischen Notfalls ein Rettungswagen der
Berufsfeuerwehr Kiel in den Landecker Weg in Elmschenhagen gerufen.

Vor Ort stellte die Besatzung des Rettungswagens aufgrund
mitgeführter Messgeräte fest, dass in dem betroffenen Reihenhaus eine
hohe Kohlenmonoxid-Konzentration vorlag. Kohlenmonoxid (CO) ist ein
farb- und geruchloses Gas, welches bei hohen Konzentrationen tödlich
wirken kann. Es entsteht unter anderem in defekten Heizungsanlagen.

Da sich mehrere Personen in dem Haus aufhielten, die Ursache der
CO-Konzentration unklar war und mehrere Bewohner des Hauses bereits
deutliche Vergiftungssymptome aufwiesen, wurden weitere Feuerwehr-
und Rettungsdienstkräfte nachalarmiert.

Insgesamt mussten sechs Bewohner des Hauses sowie ein
Besatzungsmitglied des ersteintreffenden Rettungswagens zur weiteren
Untersuchung und Versorgung in Kieler Krankenhäuser transportiert
werden. Das Haus wurde durch die Feuerwehr belüftet. Die Ursache für
den CO-Austritt wird noch ermittelt. Die Heizung wurde vorsorglich
außer Betrieb genommen.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Kiel, die Freiwillige
Feuerwehr Elmschenhagen, ein Notwarzt und vier Rettungswagen,
insgesamt waren über 40 Einsatzkräfte vor Ort.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 - 0
Fax: 0431 / 5905 - 147

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1590830

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Kiel

Ansprechpartner: FW-Kiel
Stadt: Kiel

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Moers-Repelen - Bürgerberatung
Verkehrsunfall auf der Weidenauer Straße - 17-Jähriger verletzt - #polsiwi
Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn - Kind leicht verletzt - #polsiwi
Wesel - Auto gestohlen / Zeugen gesucht
Zwei witterungsbedingte Unfälle in Mainz

Alle SOS News von Feuerwehr Kiel

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de