. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer im Klassenzimmer einer Hauptschule in Essen-Katernberg, Schüler, Schülerinnen und Lehrkräfte unverletzt

17.01.2017 - 12:49 | 1594098



(ots) -
In einer Hauptschule in Essen-Katernberg hat es am Dienstagmorgen
(17.01.2017) gebrannt. In einem Klassenzimmer im ersten Obergeschoss
ist aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Bis zur
ersten großen Pause war der Klassenraum noch belegt und alles in
Ordnung, nach der Pause stellten Lehrer die Rauchentwicklung fest.
Gebrannt haben das Lehrerpult und einige Tische und Stühle. Auch der
Papierkorb befand sich im Brandschutt, den der erste Trupp nach
Löschmaßnahmen kurzerhand aus dem Fenster ins Freie beförderte. Durch
die hohe Temperatur ist auch die Deckenbeleuchtung im Raum in
Mitleidenschaft gezogen worden. Als die Feuerwehr eintraf, befanden
sich alle 220 Schüler im Alter von elf bis sechzehn Jahren bereits
auf dem vorgeschriebenen Sammelplatz, trotzdem kontrollierten mehrere
Trupps den Treppenraum und angrenzende Klassenräume. Nach
umfangreichen Belüftungsmaßnahmen und Schadstoffmessungen konnten die
Kinder und Jugendlichen zurück ins geheizte Schulgebäude. Das Angebot
nahmen wegen der Außentemperaturen um den Gefrierpunkt alle gerne an.
Der Schulbetrieb geht mit leichten Einschränkungen weiter. Die
Kriminalpolizei ermittelt die Brandursache. Verletzt wurde niemand.
(MF)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen(at)feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1594098

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Katernberg, Termeerhöfe, 17.01.2017, 10.25 Uhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bisher drei Einsätze am Samstag.
Mann stieß Frau vor Zug
Verkehrsunfallflucht: BurgerKing Nahbollenbach
Brand einer Lagerhalle in Ovelgönne
Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und der Kreispolizeibehörde Mettmann: Toter nach Körperverletzungsdelikt - Polizei bittet um Zeugenhinweise - Monheim - 1907112

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de