. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schon Kurios: Zwei Einsätze nahezu gleichzeitig und nur 50 Meter Luftlinie entfernt

18.01.2017 - 18:59 | 1595083



(ots) -
Am Mittwochabend, um 17:33 Uhr, wurde der Feuerwehr Iserlohn eine
Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus in der Straße "Im
Hasenwinkel" gemeldet. Da die Bewohner gerade den Kamin entzündet
hatten, vermuteten sie einen Kaminbrand. Bei Eintreffen des Löschzugs
der Berufsfeuerwehr konnten die Einsatzkräfte zunächst auch eine
leichte Rauchentwicklung feststellen. Die Kontrolle des Kamins
brachte aber keine Erkenntnisse. Vermutlich kam es beim Entzünden des
Kamins zu einer Unregelmäßigkeit. Zur Sicherheit wurde der
Bezirksschornsteinfegermeister verständigt. Noch mit dieser
Einsatzstelle beschäftigt, kam von Bewohnern eines Einfamilienhauses
am "Falkenweg" ebenfalls eine Meldung über eine Rauchentwicklung im
Gebäude. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr fuhr
daraufhin "mal eben um die Ecke" zum Falkenweg. Die zuvor
eintreffende Besatzung eines Streifenwagens der Polizei hatte bereits
einen Eimer mit Kaminasche aus dem Haus gebracht. Die vermeintlich
kalte Asche hatte sich im Eimer wieder entzündet und die
Rauchentwicklung verursacht. Weitere Maßnahmen der Feuerwehr waren
nicht notwendig. Bei beiden Einsätzen kamen keine Personen zu
Schaden. Die mitalarmierten Löschgruppen Obergrüne und Untergrüne der
Freiwilligen Feuerwehr brauchten nicht mehr ausrücken.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Detlef Rutsch
Telefon: 02371 / 806 - 6
E-Mail: pressestelle-feuerwehr(at)iserlohn.de
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1595083

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Iserlohn

Ansprechpartner: FW-MK
Stadt: Iserlohn

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Auffahrunfall - eine Person verletzt
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der B 224
82-jähriger Jogger wird bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Erst Auto geklaut, dann zwei Unfälle gebaut
Pressemitteilung für das Bundesligafußballspiel Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf am 07.12.2019 um 15:30 Uhr in Dortmund, Signal-Iduna-Park

Alle SOS News von Feuerwehr Iserlohn

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de