. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Seminarangebot "Zivilcourage- Ja! Aber wie?" - Anmeldungen für das erste Halbjahr 2017 werden entgegengenommen

20.01.2017 - 14:17 | 1596515



(ots) - Zivilcourage will gelernt sein! Deswegen bieten
das Polizeipräsidium Westhessen, die Landeshauptstadt Wiesbaden und
ESWE- Verkehr, in Kooperation mit dem Netzwerk gegen Gewalt,
weiterhin Seminare für Bürgerinnen und Bürger an, in welchen
Anregungen und Tipps für helfendes Verhalten - auf die Möglichkeiten
jedes einzelnen abgestimmt - gegeben werden. Die Teilnahme an den
Seminaren ist kostenlos!

Im öffentlichen Raum werden Menschen immer wieder mit Konflikten
konfrontiert. Während viele dieser täglichen Reibereien sich schnell
und gütlich klären lassen, kann es in manch einer Situation auch zu
Überforderungen kommen. In begrenzten Räumen wie in Bussen und
Bahnen, in denen sich fremde Menschen in einer Art
"Zwangsgemeinschaft" begegnen, kommt es häufig zu eben solchen
Konflikten, auf die niemand vorbereitet ist. Oftmals steht man "wie
gelähmt" daneben und findet nicht den richtigen Ton, um die Situation
zu klären. Stattdessen passiert es sogar, dass durch das eigene
Verhalten die Stimmung eher noch angeheizt wird. Lernen Sie daher wie
man es richtig macht!

Wenn Sie sich selbst weiterbilden und Tipps für helfendes
Verhalten erhalten wollen, dann nehmen Sie an einem unserer Seminare
zum Thema: "Zivilcourage - Ja! Aber wie?" teil.

Seminarangebot für das erste Halbjahr 2017:

Samstag, 11.02.2017, 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, 4. Polizeirevier,
Dresdener Ring 67, 65191 Wiesbaden-Bierstadt

Freitag, 24.03.2017, 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr, 3. Polizeirevier,
Willy-Brandt-Allee 2, 65197 Wiesbaden

Samstag, 25.03.2017, 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, 3. Polizeirevier,
Willy-Brandt-Allee 2, 65197 Wiesbaden

Freitag, 07.04.2017, 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr, ESWE
Verkehrsgesellschaft mbH, Gartenfeldstraße 18, 65189 Wiesbaden

Samstag, 20.05.2017, 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Gemeindehaus,


Bunsenstraße 25, 65203 Wiesbaden

Anmeldungen werden per E-Mail unter
zivilcourage.ppwh(at)polizei.hessen.de und telefonisch unter (0611)
345-1620 (zu Bürozeiten) entgegengenommen.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Telefon: (0611) 345-1042
E-Mail: pressestelle.ppwh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipr?sidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1596515

Kontakt-Informationen:
Firma: Wiesbaden - Polizeipr

Ansprechpartner: POL-WI
Stadt: Wiesbaden

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Wiesbaden - Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de