. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Rems-Murr-Kreis: Alarm durch Rauchmelder in Waiblingen, ein Unfall in Winnenden und drei Unfälle in Backnang

22.01.2017 - 12:02 | 1597073



(ots) - Waiblingen: Angebranntes Essen löst Rauchmelder aus

Am Sonntagvormittag gegen 08:00 Uhr sorgte ein Rauchmelder in
einem Seniorenwohnheim in der Beinsteiner Straße für Aufregung. Die
Feuerwehr rückte mit sechs Fahrzeugen und starken Kräften aus,
konnte jedoch vor Ort schnell Entwarnung geben. Der Rauch stammte von
einem Teller mit Essen, der auf dem Herd vergessen worden war. Es
bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Bewohner und nach
kurzem Lüften war auch die betroffene Wohnung wieder rauchfrei.

Winnenden: Missverständnis beim Abbiegen führt zu Unfall

Auf der Südumgehung von Winnenden hatte sich ein Autofahrer am
Samstag gegen 11:00 Uhr verfahren. Deshalb wollte er an der folgenden
Einmündung wenden. Hierzu fuhr er zunächst auf die Rechtsabbiegerspur
um etwas auszuholen und anschließend nach links abzubiegen. Der
nachfolgende Pkw-Lenker ging davon aus, dass der vordere nach rechts
abbiegen möchte. In der Folge kam es zum Unfall zwischen den beiden
Fahrzeugen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 EUR.

Backnang: Auffahrunfall in der Sulzbacher Straße

Am Samstag gegen 11:00 Uhr fuhr ein Pkw-Lenker die Sulzbacher
Straße in Richtung Stadtmitte. Da ein anderer Pkw vor ihm von einem
Parkplatz einfuhr, hielt er an. Dies erkannte ein nachfolgende
Verkehrsteilnehmerin zu spät und fuhr ungebremst auf den Pkw auf. Der
Pkw der Unfallverursacherin wurde dabei so stark beschädigt, dass er
abgeschleppt werden musst. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca.
7000 EUR.

Backnang: Unfallverursacher ermittelt

Am Samstag gegen 15:30 Uhr gingen vier Fußgänger über einen
Überweg im Etzwiesenweg. Ein abbiegender Pkw bremste zu spät und
erfasste eine der Personen mit der Stoßstange. Der 14-Jähriger wurde
dadurch leicht verletzt. Nach einer verbalen Streitigkeit setzte der


Pkw-Lenker seine Fahrt fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen
und ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Da ein aufmerksamer Zeuge
sich das Kennzeichen gemerkt hatte, konnte der Unfallverursacher
ermittelt und kurze Zeit später an seiner nahegelegenen Wohnanschrift
angetroffen werden. Durch das unerlaubte Entfernen vom Unfallort
droht dem Verursacher neben der Unfallanzeige nun auch der Entzug
seiner Fahrerlaubnis.

Backnang: Vorfahrt missachtet - Unfall

Eine Pkw-Lenkerin befuhr am Sonntag gegen 06:00 Uhr die Obere
Bahnhofstraße und wollte nach links in die Eugen-Adolff-Straße
abbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer von links
kommenden Pkw-Fahrerin, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Durch den
Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7000 EUR.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipr?sidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1597073

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-AA
Stadt: Aalen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Handtasche von Schulter gerissen
Auto gestohlen
Altdorf - Leitpfosten rausgerissen
Unfallflucht in Rheda-Wiedenbrück
Autowrack gibt Rätsel auf

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de