. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Brand in einer LKW-Werkstatt

26.01.2017 - 16:16 | 1600175



(ots) - Donnerstag, 26. Januar 2017, 11:43 Uhr, Höher
Weg, Lierenfeld

In den frühen Mittagsstunden brannte ein LKW in einer
LKW-Werkstatt. Eine Person wurde in ein Krankenhaus transportiert

Mehrere Anrufer meldeten eine starke Rauchentwicklung aus einer
LKW-Werkstatt. Wegen der besonderen Lage der Werkstatt wurden direkt
zwei Löschzüge, der Führungsdienst, Sonderfahrzeuge und der
Rettungsdienst alarmiert. Den Einsatzkräften drang schon dichter
Rauch entgegen, als diese die Einsatzstelle erreichten. Sehr schnell
war klar, dass sich keine Person mehr in dem Gefahrenbereich aufhält.
Daher leitete der Einsatzleiter direkt einen Löschangriff von innen
ein und ließ parallel eine Drehleiter von außen in Stellung bringen.
Die entschlossen geführten Löschmaßnahmen führten umgehend zu einem
Erfolg, sodass es nach nur kurzer Zeit darum ging den giftigen Rauch,
der auch für die anderen Fahrzeuge in der Werkstatt schädlich ist, zu
verdrängen und das Gebäude rauchfrei zu bekommen. In diesem Zuge sind
auch die Büroräume in dem Werkstattkomplex mit Wärmebildkameras
überprüft worden. Während der Löscharbeiten wurden alle Personen, die
sich in der Nähe der Einsatzstelle befanden durch den Rettungsdienst
überprüft. Dabei stellte sich bei einem Mann, der Löschversuche vor
Eintreffen der Feuerwehr unternahm, ein Verdacht auf eine
Rauchgasvergiftung heraus. Dieser wurde mit dem Rettungsdienst zur
weiteren Kontrolle in ein Krankenhaus transportiert. Nach gut einer
Stunde war für die Einsatzkräfte der Feuerwehr der Einsatz beendet.
Von der Feuerwehr wird der entstandene Sachschaden auf mindestens
80.000EUR. geschätzt.




Rückfragen bitte an:
Gregor Mönnig
Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst Feuerwehr Düsseldorf
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: feuerwehr(at)duesseldorf.de


http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr D?sseldorf, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1600175

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr D

Ansprechpartner: FW-D
Stadt: Düsseldorf

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht Puderbach
Verkehrsunfallflucht Dateroth
Körperverletzung und Beleidigung in Remseck am Neckar / Brand in Bönnigheim
Zeugenaufruf nach einer Verkehrsunfallflucht in Gronau (Leine)
Einsatzkräfte aus Mönchengladbach unterstützen in Düsseldorf bei Evakuierungsmaßnahmen

Alle SOS News von Feuerwehr D

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de