. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Rauchwarnmelder und glückliche Umstände verhinderten das Schlimmste

27.01.2017 - 05:52 | 1600236



(ots) - Ein Rauchwarnmelder und glückliche
Umstände verhinderten am Donnerstagabend (26.01.2017) in einem
Mehrfamilienhaus auf der Schubertstraße schlimmeres. Zum einen machte
der Rauchwarnmelder Nachbarn auf einen Entstehungsbrand in eine
Wohnung aufmerksam. Zum anderen kam die Wohnungsmieterin genau im
richtigen Moment zurück nach Hause. Sie löschte den noch sehr kleinen
Brand vor Eintreffen der Feuerwehr. Gegen 17.45 Uhr hörten Nachbarn
das Piepen eines Rauchwarnmelders aus einer Wohnung an der
Schubertstraße. Bei dem Versuch, Kontakt mit der Wohnungsmieterin
aufzunehmen, nahmen die aufmerksamen Helfer Brandgeruch im
Treppenhaus wahr. Daraufhin alarmierten sie umgehend die Feuerwehr.
Noch bevor diese die Einsatzstelle erreichte, traf auch die Mieterin
der betroffenen Wohnung vor Ort ein. Sie öffnete die Wohnungstür und
löschte den Entstehungsbrand selbstständig. Dies war zu diesem
Zeitpunkt noch gefahrlos möglich. Ein Eingreifen der Feuerwehr war
nicht mehr notwendig. Größerer Sachschaden konnte so verhindert
werden.




Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Oer-Erkenschwick
- Pressestelle -
Michael Wolters
Telefon: +49 172-262 72 59
E-Mail: pressestelle(at)feuerwehr-oer-erkenschwick.de
http://www.feuerwehr-oer-erkenschwick.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Oer-Erkenschwick, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1600236

Kontakt-Informationen:
Firma: Freiwillige Feuerwehr Oer-Erkenschwick

Ansprechpartner: FW-Oer-Erkenschwick
Stadt: Oer-Erkenschwick

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verletzte nach Verpuffung in einem Einfamilienhaus
PRESSEMITTEILUNG vom 20.07.2019
(KA) Bruchsal - Kleinflugzeug in Bruchsal abgestürzt (Nachtragsmeldung)
Pressemeldung des PK Oberharz vom 20.07.2019
-Verkehrsunfallflucht mit Zeugenaufruf-

Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall mit Motorrad und zwei Pkw

Alle SOS News von Freiwillige Feuerwehr Oer-Erkenschwick

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de