. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

11.000 Euro für die falsche Enkelin - Nachfragen entlarven Betrüger

27.01.2017 - 11:47 | 1600564



(ots) - 26.01.17 Braunschweig, Weststadt

Opfer des "Enkeltricks" wurde Donnerstag eine 86-jährige
Anwohnerin in der Weststadt. Die Frau übergab 11.000 Euro, ihre
gesamten Ersparnisse, die sie zu Hause hatte, einem unbekannten Mann
an der Haustür.

Vorausgegangen war ein Anruf der angeblichen Enkelin bei der
86-Jährigen. Sie bat um Geld für den Kauf eines Hauses. Auf Anraten
der Anruferin steckte die 86-Jährige die Geldscheine in einen
Briefumschlag, verschloss ihn mit Klebeband und übergab ihn dem
jungen Mann, der bereits vor der Haustür wartete.

Dass sie Betrügern aufgesessen war, wurde der alten Dame klar, als
sie später mit ihrem Sohn telefonierte.

Ins Leere lief Dienstagabend der Versuch eines Betrügers, per
Telefon an das Geld einer am östlichen Ring wohnenden Frau zu kommen.
Als die 93-Jährige zur Kontrolle nach den Namen von Verwandten
fragte, legte der vermeintliche Neffe schnell auf.




Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle(at)pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1600564

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Braunschweig

Ansprechpartner: POL-BS
Stadt: Braunschweig

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Diez - Verkehrsunfall mit Flucht
Transporter flüchtet nach Verkehrsunfall / Zeugen gesucht!
Pressemeldung der PD Wiesbaden vom 24.01.2020 Schreckschusswaffe abgefeuert
Schwerer Verkehrsunfall an der Einmündung Gimbsheim auf die L 437 mit eingeklemmter Person
Küchenbrand in Hotel in Bruder-Turmgasse

Alle SOS News von Polizei Braunschweig

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de