. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizei Lahnstein vom 02.02.2017

02.02.2017 - 14:17 | 1604329



(ots) - Lahnstein

Wohnungseinbruch

Am Mittwoch, 21.07.2017, kam es zu einem Wohnungseinbruch in ein
Einfamilienhaus in der Straße "Ahler Kopf" in Lahnstein, Ortsteil
Friedrichssegen. Die Einbrecher nutzten dabei die Abwesenheit der
Hausbewohner und gelangten nach Aufhebeln der Terrassentür in das
Anwesen. Dort durchwühlten sie sämtliche Räumlichkeiten. Ungewöhnlich
ist, dass sich die Täter auch nicht durch einen im Haus befindlichen
Hund abschrecken ließen, der nach Auskunft seines Besitzers bei
fremden Person normalerweise anschlägt Was genau entwendet wurde,
stand bei Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Nach dem derzeitigen
Erkenntnissen wurde der Einbruch vermutlich zwischen 19:30 Uhr und
19:45 Uhr verübt. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.
Diese werden unter der Tel.: 02621/9130 entgegengenommen.

Koblenz

Schaufensterscheibe eingeworfen

Am Mittwochmorgen, gegen 06:30 Uhr, beobachtete eine Anwohnerin,
wie ein Mann mit einem Stein die Glasscheibe der Eingangstür eines
Tabak,- und Zeitschriftenladens in der Emser Straße in
Koblenz-Pfaffendorf einwarf. Als sie den Mann ansprach entfernte sich
dieser von der Tatörtlichkeit. Nach Angaben der Zeugin war der Täter
ca. 180 cm groß und schlank. Er trug einen schwarzen Kapuzenpulli.
Die Polizei bittet um weitere Hinweise unter Tel.: 02621/9130.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1604329

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall auf der Bundestraße 07
Bischofsheim, BAB 60, Brücke Ginsheimer Straße: Steinewerfer/Polizei sucht Zeugen.
Mann flüchtet unter Vorhalt eines Messers aus Psychiatrie - Autofahrer unter Vorhalt des Messers zur Herausgabe genötigt - Flucht vor der Polizei - Festnahme
Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person in Lassan , LK VG
Brand mehrerer Papiercontainer

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de