. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mann begibt sich in Lebensgefahr und greift Beamte an

03.02.2017 - 11:59 | 1604868



(ots) - Gestern Vormittag hat sich ein 39-jähriger Mann
im Hauptbahnhof Mannheim in Lebensgefahr begeben und mehrere Beamte
angegriffen. Die Deutsche Bahn AG meldete der Bundespolizei gegen 11
Uhr, dass sich ein Mann im Gleisbereich aufhalten würde und bereits
mehrere Gleise überquert hätte.

Die Bundespolizisten konnten einen Mann im Bereich der Gleise 8/9
erkennen und stellen. Bei der Verbringung zum Bahnsteig wehrte sich
der aus Rumänien stammende Mann massiv und ließ sich fallen.

Nur unter erheblichem Kraftaufwand konnte der Mann von mehreren
Beamten gefesselt und auf den Bahnsteig verbracht werden. Dabei biss
er einem Kollegen in den Finger.

Gegen den aggressiven Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung
eingeleitet. Der Aufenthalt im Gleisbereich stellt zudem eine
Ordnungswidrigkeit dar.

Nach Anordnung durch einen Bereitschafstrichter wurde eine
Blutentnahme durchgeführt.

Der Mann wurde nach Erhebung einer Sicherheitsleistung auf freien
Fuß gesetzt.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea(at)polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1604868

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Ansprechpartner: BPOLI-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Sachbeschädigung an Pkw - Zeugen gesucht
Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta 25.08.2019
(Baiersbronn) Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt
Motorradunfall im Wispertal, drei verletzte
Zwei Männer lösen Polizeieinsatz aus

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de