. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer in einem Mehrfamilienhaus Ecke Ringstr./Weberstr. in Gelsenkirchen Altstadt

05.02.2017 - 15:38 | 1605775



(ots) - Sonntagmittag, gegen 12.30 Uhr wurde der
Feuerwehr durch mehrere Anrufe ein Wohnungsbrand in der Weberstraße
gemeldet. Mehrere Personen sollten sich noch im Gebäude befinden.

Beim Eintreffen des Löschzuges der Innenstadtwache war eine starke
Rauchentwicklung aus mehreren zerstörten Fenstern des 2. OG sichtbar.
Mehrere Personen machten an den Nachbarfenstern auf sich aufmerksam.
Der Treppenraum war im oberen Bereich bereits verqualmt.

Ein Trupp ging mit Strahlrohr und unter schwerem Atemschutz in die
Brandwohnung vor. Zwei weitere Trupps unter schwerem Atemschutz
wurden zur Kontrolle der Nachbarwohnungen eingesetzt. Mittels
Hochleistungslüfter wurde der Treppenraum von eingedrungenem Rauch
freigeblasen. Beide Drehleitern wurden zur möglichen Rettung der
sichtbaren Personen aufgestellt.

Insgesamt wurden 3 Personen über die Drehleitern gerettet. 6
weitere Personen wurden über den inzwischen rauchfreien Treppenraum
ins Freie geführt. Alle wurden vom anwesenden Notarzt und dem
Rettungsdienstpersonal untersucht, eine weibliche Person wurde mit
Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus verbracht.

Der Brand konnte von den Einsatzkräften im Bereich eines
Wohnraumes lokalisiert und innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden. Die
Nachlöscharbeiten dauerten etwa 30 Min an. Die Brandwohnung ist
derzeit nicht mehr bewohnbar. Deren Bewohner kamen bei Bekannten
unter.

Die Einsatzstelle wurde anschließend an die Kripo übergeben.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Johannes Tintschl
Telefon: 0209 1704-905
E-Mail: johannes.tintschl(at)gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1605775

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Gelsenkirchen

Ansprechpartner: FW-GE
Stadt: Gelsenkirchen

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung Pollizeipräsidium Aalen, Stand 23:00 uhr
Pkw Aufbruch im Industriepark Föhren
Brandstiftung an einem Mercedes Sprinter auf einem Park& Ride Parkplatz
Fußgänger angefahren und schwer verletzt
Ahrbergen - Diebeszug durch Scheune eines Gehöfts

Alle SOS News von Feuerwehr Gelsenkirchen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de