. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bundespolizei stellt Graffitisprayer auf frischer Tat

06.02.2017 - 10:35 | 1605981



(ots) - Die Bundespolizei hat in Herzogenrath
zwei Graffitisprayer auf frischer Tat gestellt und vorläufig
festgenommen. Sie waren gerade dabei "Tags" an einer Eisenbahnbrücke
zu sprayen, als sie von einer Streife angetroffen wurden. Bei der
Durchsuchung der mitgeführten Sachen und ihres PKW konnten diverse
Beweismittel wie Spraydosen etc. sichergestellt werden. Gegen den 15
und 21-Jährigen wurden Anzeigen wegen der Sachbeschädigung erstattet.
Da bei dem 21-Jährigen noch ein verbotenes Messer aufgefunden wurde,
wurde seine Strafanzeige noch wegen des unerlaubten Waffenbesitzes
erweitert. Der genaue Schadenswert muss noch ermittelt werden. Der
15-Jährige wurde nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen an
die Erziehungsberechtigten übergeben. Die weiteren Ermittlungen
werden zuständigkeitshalber von der Landespolizei weitergeführt.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
POK Bernd Küppers
Telefon: +49 (0)241 56837 0
E-Mail: bpoli.aachen.presse(at)polizei.bund.de
presse.ac(at)polizei.bund.de
Twitter: (at)BPOL_NRW

Bahnhofplatz 3
52064 Aachen


www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1605981

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Ansprechpartner: BPOL NRW
Stadt: Aachen, Herzogenrath

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

zwei Festnahmen nach Sprengung eines Zigarettenautomaten
Pressemitteilung der Polizeiinspektion Harburg für den Zeitraum von Freitag, 17.01.2020 -12:00 Uhr- bis Sonntag, 19.01.2020,13:00 Uhr
Coesfeld, Breiter Weg/Brand in Keller
Bericht der PI Adenau z. Wochenende 18.01/19.01.20
Festnahme nach Zahlung mit Falschgeld

Alle SOS News von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de