. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Horn-Bad Meinberg. Falscher Stadtwerker in der Wohnung.

07.02.2017 - 12:12 | 1607022



(ots) - An der Haustür einer Rentnerin in Horn hat am
Montagmittag ein Mann geklingelt und sich als Stadtwerker
vorgestellt, der den Wasserdruck überprüfen müsse. Die Frau ließ den
Unbekannten in die Wohnung, der sich dort nicht nur mit den
Wasserhähnen beschäftigte, sondern nebenher auch noch fragte, ob denn
im Hause auch Schmuck pp. vorhanden sei. Er bekam keine Antwort und
verschwand wieder. Der Mann ist etwa 180 cm groß, von kräftiger
Statur, eventuell 60 Jahre alt und trug blaue Arbeitsbekleidung. Er
spricht hochdeutsch. Recherchen bei den Stadtwerken haben ergeben,
dass dort niemand in deren Auftrag unterwegs war. Im Übrigen kündigen
Mitarbeiter der Stadtwerke Ihr Kommen an und können sich auch
entsprechend ausweisen. Im vorliegenden Fall kam es letztendlich zu
keiner Diebstahlstat. Die Polizei rät daher dringend: Lassen Sie
keine Fremden in die Wohnung. Lassen Sie sich Ausweise oder
entsprechende Legitimationen zeigen und rufen Sie im Zweifel bei der
Institution an. Suchen Sie die Rufnummer aber bitte selbst heraus und
verlassen Sie sich nicht auf angegebene Nummern von Fremden. Während
solcher Überprüfungen schließen Sie unbedingt die Haus- oder
Wohnungstür und lassen den Unbekannten draußen. Letztendlich haben
Sie immer noch die Möglichkeit, sich an ihre Polizei zu wenden.
Hinweise im vorliegenden Fall bitte an das KK 2 in Detmold unter
05231 / 6090. Mit weiterem Auftreten des Mannes ist zu rechnen!




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1607022

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Ostalbkreis: Diebstähle, Widerstände gegen Polizisten, Unfälle
Pressemeldunge für den Bereich Cloppenburg
Stadt Delmenhorst: Verkehrsunfallflucht +++ Zeugen gesucht
Goch - Diebstahl aus PKW / Täter schlagen Scheibe ein
Alarm trieb Einbrechen in die Flucht

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de